1. 14.01.2021 · ZEW (fhe/deg)
    Kommentar
    Wirtschaftswachstum | Corona-Virus
    Friedrich Heinemann

    Das Statistische Bundesamt hat heute eine erste Schätzung zum Einbruch des Bruttoinlandsprodukts (BIP) im Jahr 2020 veröffentlicht. Prof. Dr. Friedrich Heinemann, Leiter des Forschungsbereichs „Unternehmens-besteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“ am ZEW Mannheim, erklärt dazu:

    Weiterlesen

  2. 30.12.2020 · ZEW (awh)
    Kommentar
    Europäische Union | EU-Ratspräsidentschaft | Deutschland | Europapolitik

    Ein turbulentes Halbjahr der deutschen EU-Ratspräsidentschaft endet mit einem Abkommen mit Großbritannien und der Aussicht auf ein Ende der siebenjährigen Verhandlungen zwischen der EU und China über ein Investitionsabkommen. Innereuropäisch wurde während der Zeit der deutschen EU- Ratspräsidentschaft der Wiederaufbaufonds sowie der „Mehrjährige Finanzrahmen“ verabschiedet. Der Präsident des ZEW Mannheim, Prof.  Achim Wambach, Ph.D., nimmt dazu Stellung:

    Weiterlesen

  3. 24.12.2020 · ZEW (awh)
    Kommentar
    Brexit | Handelsabkommen | Europa | Europäische Union

    Die Europäische Union und das Vereinigte Königreich haben nach angespannten Verhandlungen in letzter Minute ein Handelsabkommen vereinbart. Der Präsident des ZEW Mannheim, Prof. Achim Wambach, Ph.D., nimmt dazu Stellung: “Es ist eine Erleichterung, dass das Hin und Her um Austrittsabkommen und Handelsvertrag nun endlich einen Abschluss gefunden hat. Die Ungewissheit hat ein Ende. Durch den Abschluss des Abkommens gibt es nun mehr Planbarkeit und Sicherheit für die künftigen Handelsbeziehungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich.

    Weiterlesen

  4. 16.12.2020 · ZEW (fhe)
    Kommentar
    Federal Reserve Bank | geldpolitische Entscheidungen | Zinspolitik | Zins | USA | Notenbank | Geldpolitik
    Friedrich Heinemann

    Die US-amerikanische Notenbank Fed hat keine Änderungen ihrer Leitzinsen vorgenommen, die im Korridor von 0,0 bis 0,25 Prozent verbleiben. Auch hat sie sich noch nicht zu einer weiteren Aufstockung des laufenden Wertpapierkaufprogramms durchgerungen. Prof. Dr. Friedrich Heinemann, Leiter des Forschungsbereichs „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“ am ZEW Mannheim, erklärt dazu:

    Weiterlesen

  5. 15.12.2020 · ZEW (awh)
    Kommentar
    Digitalisierung | EU-Kommission | Regulierung | Wettbewerb

    Heute stellt die EU-Kommission in Brüssel ihr Digitalpaket vor. Prof. Achim Wambach, Ph.D., Präsident des ZEW Mannheim und Mitglied der Monopolkommission, erklärt dazu: „Die Bestrebungen der EU-Kommission, mit neuen Regeln der enormen Dynamik der Digitalmärkte Rechnung zu tragen und die Marktmacht von Digitalunternehmen bereits im Voraus zu begrenzen, ist der richtige Ansatz. Die Macht einzelner Unternehmen auf digitalen Märkten darf künftig gar nicht erst unkontrollierbar werden.

    Weiterlesen

  6. 10.12.2020 · ZEW (fhe/deg)
    Kommentar
    EZB | Zinspolitik

    Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) hat eine Aufstockung des Wertpapierkaufprogramms PEPP um 500 Mrd. Euro beschlossen und seine Mindestlaufzeit um neun Monate bis März 2022 verlängert. Außerdem hat der Rat den Beginn von Nettotilgungen im PEPP auf frühestens 2024 hinaus geschoben. Die EZB reagiert damit auf die erneute wirtschaftliche Eintrübung aufgrund der zweiten Welle der Covid-19-Pandemie und ihrer ökonomischen Folgen. Prof. Dr. Friedrich Heinemann, Leiter des Forschungsbereichs „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“ am ZEW Mannheim, erklärt dazu:

    Weiterlesen

  7. 30.11.2020 · ZEW (der/deg)
    Kommentar
    Corona-Virus | Digitalisierung | Telekonferenz
     The video conferencing provider Zoom will continue to be important for home office offerings even after the coronavirus pandemic.

    Der Videokonferenzanbieter Zoom hat jüngst seine Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2020 veröffentlicht. Auf Basis seiner Forschung ordnet ZEW-Ökonom Dr. Daniel Erdsiek, Wissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich Digitale Ökonomie, die aktuellen Zahlen ein.

    Weiterlesen

  8. 27.11.2020 · ZEW (gli/deg)
    Kommentar
    Start-up | Haushaltsverfahren
    ZEW-Ökonom Dr.Georg Licht nimmt Stellung zu den neusten Beschlüssen des Haushaltsausschusses.

    Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat in seiner gestrigen Sitzung einen Zukunftsfonds zur Förderung von Start-ups verabschiedet. Dr. Georg Licht, Leiter des ZEW-Forschungsbereichs „Innovationsökonomik und Unternehmensdynamik“ am ZEW Mannheim, nimmt dazu Stellung.

    Weiterlesen

  9. 20.11.2020 · ZEW (fhe/deg)
    Kommentar
    Corona-Virus | EU-Recht | EU-Ratspräsidentschaft | Rechtsstaat
    Prof. Dr. Friedrich Heinemann zu Streitpunkten des Corona-Plans.

    Ungarn und Polen haben ihr Veto gegen den 1,8-Billionen-Euro-EU-Haushalt für die Jahre 2021 bis 2027 eingelegt. Streitpunkt sind die neuen Regeln, wonach Mitgliedstaaten für Verstöße gegen die Rechtsstaatlichkeit EU-Gelder verlieren können. Prof. Dr. Friedrich Heinemann, Leiter des Forschungsbereichs „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“ am ZEW Mannheim, nimmt dazu Stellung.

    Weiterlesen

  10. 12.11.2020 · ZEW (fhe)
    Kommentar
    Öffentlicher Haushalt | Steuerschätzung | Deutschland | Steuerpolitik
    ZEW-Ökonom Friedrich Heinemann kommentiert, dass die komplette nächste Legislaturperiode unter den Vorzeichen stark geminderter Einnahmen und einer sprunghaft ansteigenden Staatsverschuldung steht.

    Der Arbeitskreis Steuerschätzungen hat die Ergebnisse seiner neuen Prognosen zu den Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden vorgestellt. Die Prognose bestätigt die sehr hohen Corona-bedingten Steuerausfälle im laufenden und den kommenden Jahren. Gegenüber der September-Prognose wurden die Zahlen allerdings leicht nach oben korrigiert. Prof. Dr. Friedrich Heinemann, Leiter des Forschungsbereichs „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“ am ZEW Mannheim, kommentiert.

    Weiterlesen

Kontakt

Pressereferentin

Tel.: +49 0621 1235-133

sabine.elbert@zew.de