1. 20.07.1999 · ZEW (kvs)
    Termine und Nachrichten
    kaufmännischer Direktor | ZEW

    Der kaufmännische Direktor des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, Ernst-O. Schulze, begeht am Freitag, den 23. Juli 1999 seinen 60. Geburtstag. Als kaufmännischer Gründungsdirektor hat er großen Anteil am Auf- und Ausbau des ZEW zu einem der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute. Gemeinsam mit dem früheren wissenschaftlichen Direktor des ZEW, Professor Dr. Dr. h.c. Heinz König und dem derzeitigen Präsidenten, Professor Dr. Wolfgang Franz, hat Ernst-O. Schulze dazu beigetragen, das ZEW zu einem Wirtschaftsforschungsinstitut zu machen, das der Wissenschaftsrat vor wenigen Tagen zur Aufnahme in die gemeinsame Förderung durch Bund und Land ("Blaue Liste") empfohlen hat. Diese Anerkennung der hohen wissenschaftlichen Reputation des ZEW war für ihn wohl das schönste Geburtstagsgeschenk und eine schöne Bestätigung seines hohen persönlichen Einsatzes für das ZEW in den zurückliegenden neun Jahren seiner Tätigkeit als kaufmännischer Geschäftsführer.

    Weiterlesen

  2. 19.07.1999 · ZEW (kvs)
    Termine und Nachrichten
    Finanzminister | ZEW

    Am 19. Juli 1999 stattete der Finanzminister des Landes Baden-Württemberg, Gerhard Stratthaus, dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, einen Antrittsbesuch ab. Nach einem Gespräch mit der Geschäftsführung des ZEW, Professor Dr. Wolfgang Franz und Ernst-O. Schulze, verschaffte sich der Minister einen Überblick über die Arbeitsschwerpunkte der einzelnen Forschungsbereiche. Sein besonderes Interesse galt dabei dem Forschungsbereich "Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft". Stratthaus wünschte dem ZEW viel Erfolg, denn die Politik brauche wissenschaftliche Beratung.

    Weiterlesen

  3. 09.07.1999 · ZEW (kvs)
    Termine und Nachrichten
    WGL | Wissenschaftsrat | ZEW | Blaue Liste | Leibniz Gemeinschaft

    Auf seiner heutigen Sitzung in Würzburg hat der Wissenschaftsrat die Aufnahme des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in die "Blaue Liste" empfohlen. Aus diesem Anlaß gab der Präsident des ZEW, Professor Dr. Wolfgang Franz, auf einer Pressekonferenz in Mannheim die folgende Stellungnahme ab:

    Weiterlesen

  4. 09.07.1999 · ZEW (kvs)
    Termine und Nachrichten
    Leibniz Gemeinschaft | ZEW | Wissenschaftsrat | Blaue Liste | WGL

    Hohes Lob zollt der Wissenschaftsrat in seinem jetzt verabschiedeten Bewertungsbericht dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim. Das ZEW habe sich seit seiner Gründung 1990 zu einem Kompetenzzentrum für die anwendungsbezogene empirische Wirtschaftsforschung in Deutschland entwickelt. Mit seinem Forschungsprofil sowie den bisher vorgelegten Arbeiten sei das ZEW ein kompetenter Diskussions- und Kooperationspartner für Universitäten und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie ein gefragter Anbieter für wirtschaftspolitische Beratungsleistungen. Der Wissenschaftsrat empfiehlt daher die Aufnahme des ZEW in die Blaue Liste. Er bestätigt dem Mannheimer Wirtschaftsforschungsinstitut damit, zu den Forschungseinrichtungen in Deutschland zu gehören, denen überregionale Bedeutung zukommt und deren Förderung durch Bund und Länder von gesamtstaatlichem wissenschaftspolitischem Interesse ist. Die Empfehlung des Wissenschaftsrats ist Voraussetzung für eine Aufnahme des ZEW in die Blaue Liste und Grundlage der Entscheidung der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK) über eine künftige gemeinsame Finanzierung des ZEW durch den Bund und die Länder.

    Weiterlesen

  5. 01.07.1999 · ZEW (kvs)
    Termine und Nachrichten
    ZEW | Aufsichtsrat

    Bei der jüngsten Aufsichtsratssitzung des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, konnte der Vorsitzende dieses Gremiums, Professor Dr. Manfred Timmermann (Deutsche Bank AG), Wolfgang Fröhlich als neues Mitglied begrüßen. Fröhlich, der als Ministerialdirigent im Staatsministerium von Baden-Württemberg tätig ist, tritt die Nachfolge von Ministerialdirigent Dr. Helmut Birn an, der seit November 1996 Mitglied im Aufsichtsrat des ZEW war.

    Weiterlesen

  6. 23.02.1999 · ZEW (kvs)
    Termine und Nachrichten
    ZEW | Aufsichtsrat

    Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim hat einen neuen stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden. In der letzten Sitzung wurde Dr. Jürgen Strube, Vorsitzender des Vorstands der BASF AG, auf diesen Posten gewählt.

    Weiterlesen

  7. 25.08.1998 · ZEW (kvs)
    Termine und Nachrichten
    ZEW | Kunstausstellung | Vernissage

    Das Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) stellt sein 1997 eingeweihtes Institutsgebäude im September erstmals der Kunst zur Verfügung. Das renommierte Forschungsinstitut unter der Leitung des Wirtschaftsweisen Professor Wolfgang Franz und des kaufmännischen Geschäftsführers Ernst O. Schulze lädt damit die kunstinteressierte Öffentlichkeit zu einer Begegnung zwischen Wissenschaft und Kunst ein.

    Weiterlesen

  8. 02.07.1998 · ZEW (kvs)
    Termine und Nachrichten
    ZEW | Aufsichtsrat

    Mit Wirkung zum 3. Juli 1998 ist Dr. Jürgen Strube, Vorsitzender des Vorstands der BASF AG, in den neunköpfigen Aufsichtsrat des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Mannheim berufen. Aus dem Aufsichtsrat des Instituts ausgeschieden ist Senator Hermann Freudenberg, der die erfolgreiche Aufbauarbeit des ZEW seit 1991 mit Rat und Tat begleitet hat. Senator Freudenberg war bereits Mitglied in der Gründungskommission für das ZEW, wo er praxisnah die Anforderungen der Industrie an ein neues Wirtschaftsforschungsinstitut in die Diskussion um die Aufgabenstellung des ZEW einbrachte. Nach Gründung des Instituts fungierte der Unternehmer, der von 1988 bis Mitte 1997 Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der Freudenberg & Co. war, fast sieben Jahre lang als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des ZEW und war in dieser Funktion ein geschätzter Ansprechpartner der Geschäftsführung.

    Weiterlesen

  9. 10.06.1998 · ZEW (kvs)
    Termine und Nachrichten
    Personalentwicklung | DSE | Weiterbildung

    Gemeinsam mit der Deutschen Stiftung für internationale Entwicklung (DSE) verabschiedete das Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Mittwoch (10.06.98) eine 16-köpfige Gruppe chinesischer Personalmanager. Die Delegation aus China absolvierte eine zehnmonatige Fortbildung für betriebliche Personalentwicklung, die von DSE und ZEW konzipiert und durchgeführt wurde. Nicht nur die chinesischen Arbeitgeber der Nachwuchsführungskräfte, hauptsächlich staatliche Bildungseinrichtungen, profitieren von der Qualifizierung. Auch internationale Unternehmen, die zunehmend in China investieren, melden einen hohen Bedarf an hochqualifizierten Fachkräften, gerade auch im Personalwesen.

    Weiterlesen

  10. 05.05.1998 · ZEW (sop/kvs)
    Termine und Nachrichten
    Erneuerbare Energien | EuroREX | Kyoto-Protokoll

    Am 7. Mai nimmt ein neuartiger Internet-Nachrichtendienst für die alternative Energieindustrie die Arbeit auf. Der neue Service ist ein Gemeinschaftswerk von Energieexperten aus über 30 europäischen Ländern. Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) arbeitet in diesem Expertennetzwerk mit. Die EuroREX (European Renewable Energy Exchange)- World-Wide-Web-Seite wird unter www.eurorex.com Abonnenten im Internet über Geschäftsmöglichkeiten auf dem rapide wachsenden Markt für erneuerbare Energien informieren. Bereits heute werden auf dem Markt für erneuerbare Energien in Europa jährlich mehr als 4,3 Milliarden ECU umgesetzt und ein exponentielles Wachstum ist zu erwarten, wenn die Vertragsstaaten des Kiotoprotokolls ihre Treibhausgas Reduktionsverpflichtungen umzusetzen beginnen.

    Weiterlesen

Kontakt

Pressereferentin

Tel.: +49 0621 1235-133

sabine.elbert@zew.de