Das Taxpayer-Panel des Statistischen Bundesamts, das in den letzten Jahren konstruiert wurde, bietet einen Datenreichtum für die empirische Steuerwirkungsanalyse, der bislang in der Forschung noch weitgehend ungenutzt ist. Ziel dieses Vorhabens ist es, die mit der Nutzung dieses 22 Mio. Steuerfälle umfassenden Panels verbundenen Probleme zu lösen und somit eine Ausgangsbasis für zahlreiche potenzielle Anwendungen zu schaffen.

Ausgewählte Veranstaltungen