Gegenstand des Projektes sind eine erste deskriptive Analyse der Marktmikro­struktur des Handels von CO2-Zertifikaten und die Abschätzung von Marktanteilen deutscher Unternehmen auf dem Europäischen Emissionsmarkt (EU ETS). Im ersten Schritt sollen die Handelsregeln für CO2-Zertifikate analysiert und die wichtigsten Marktteilnehmer auf diesen Börsen ermittelt werden. Im zweiten Schritt soll eine deskriptive und qualitative Analyse der Markt­mikro­struktur des CO2-Zertifikatehandels durchgeführt werden. Im letzten Schritt sollen – exemplarisch für Deutschland – Marktanteile einzelner Unternehmen in der zweiten Phase des EU ETS bestimmt werden, um bei einer Versteigerung von CO2-Zertifikaten nur an inländische Anlagenbetreiber das potentielle Ausmaß von Marktmacht abschätzen zu können.