Ziel des Projekts ist die Evaluation des KfW-Programms "ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit" für die Förderaktivitäten der Jahre 2017-2019. Die Evaluation umfasst vier zentrale Elemente:

  • Programmrelevanz: Diskussion der Notwendigkeit der Programmförderung, um Innovationen und Digitalisierung im deutschen Mittelstand zu stärken, einschließlich Marktversagenstatbestände und durch Förderinstrumente adressierbare Innovations- und Digitalisierungshemmnisse in Unternehmen sowie Darstellung der gesamtwirtschaftlichen Bedeutung von Innovationen und Digitalisierung im Mittelstand
  • Programmaktivitäten: Darstellung der Förderaktivitäten im Programm und der Zusammensetzung der erreichten Zielgruppe (Förderempfänger)
  • Programmoutcome: Analyse der Auswirkungen der Förderung, zum einen aus Sicht der geförderten Unternehmen und zum anderen über statistische Analysen, die die kausale Förderwirkung identifizieren
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung: Gegenüberstellung der Kosten des Programms (Fördermittel, Aufwand für die Programmadministration) und der erzielten Wirkungen

Zusammenfassung des Evaluationsberichts in Englisch (PDF, 1 MB, nicht barrierefrei)

Ausgewählte Publikationen