Ziel des Forschungsvorhabens ist es eine möglichst umfassende ex-post Evaluation von ausgewählten umweltpolitischen Regelungen im Hinblick auf Kosten und Nutzen sowohl bei den von der Regelung betroffenen Unternehmen, als in Form ökologischer Ergebnisse vorzunehmen. Die Forscher des ZEW nutzen hierfür Mikrodaten der amtlichen Industriestatistik. Ein Schwerpunkt der Arbeiten am ZEW liegt außerdem bei den firmenspezifischen Emissionen lokaler Luftschadstoffe.