Im Rahmen der gegenwärtig von der Europäischen Kommission durchgeführten Überprüfung des Rechtsrahmens für elektronische Kommunikationsmärkte benötigt Deutsche Telekom AG eine qualitative wie spieltheoretisch fundierte Analyse zur Themenstellung: “The role of regulation and public policies in incentivizing investment in new communications infrastructure under the new EC telecoms framework.” Die qualitative Analyse enthält eine Beschreibung relevanter Marktcharakteristika sowie zugrundeliegender Regulierungsformen.

Den Abschlussbericht finden Sie hier.

Auftraggeber

Deutsche Telekom AG , Bonn , DE

Projektzeitraum

01.01.2017 - 30.04.2017

Kontakt

Projektteam

Dr. Wolfgang Briglauer (Leitung)
Carlo Cambini

Bereiche

Wettbewerb und Regulierung