Forschung am ZEW

Das ZEW steht für unabhängige und fundierte Wirtschaftsforschung mit Politikrelevanz. Mit seinen Forschungsthemen agiert das Institut am Puls der Zeit.

Politik- und gesellschaftsrelevante Themen wie Digitalisierung, europäische Integration und Energiewende setzen als übergreifende Fokusthemen die Forschungsagenda. Diese werden von den Forschungseinheiten am ZEW bearbeitet.

Aktuelle Publikationen

Aktuelle Projekte

  1. Projekt // 01. – 30.11.2022

    Gründungen und Demographie - Auswertungen aus dem IAB/ZEW Gründungspanel

    Die demographische Entwicklung ist ein Querschnittsprozess der vielfältige Auswirkungen auf das Marktgeschehen mit sich bringt. Auch die Gründungstätigkeit wird stark von Alterseffekten getrieben, da…

  2. Projekt // 01.11.2022 – 28.02.2023

    Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Familienunternehmen

    Die Mehrheit der Unternehmen in Deutschland sind Familienunternehmen. Die volkswirtschaftliche Bedeutung von Familienunternehmen und ihre Besonderheiten im Vergleich zu anderen Unternehmen sind in den letzten…

  3. Projekt // 01.11. – 31.12.2022

    Konzeption eines Monitorings zum Wissens- und Technologietransfer in der Schweiz

    Ziel der Kurzstudie ist es,

    1. Indikatoren zu identifizieren und zu beschreiben, die in ein nationales Monitoring zum Wissens- und Technologietransfer (WTT) in der Schweiz aufgenommen werden sollen, einschließlich…
  4. Projekt // 01.11.2022 – 31.10.2025

    Market and policy mechanisms for decarbonizing the power sector in the EU and China

    Länder, auf die mehr als 65 % der Treibhausgasemissionen und mehr als 70 % der Weltwirtschaft entfallen, haben sich verpflichtet, bis Mitte des Jahrhunderts Netto-Null-Emissionen zu erreichen. Ein entscheidender…

  5. Projekt // 01.11. – 31.12.2022

    Studie zu Finanzierungs- und Förderbedarfen von Grünen Gründungen

    Ziel der hier Studie ist es, das Potenzial für Grüne Gründungen in Deutschland zu ermitteln, den Finanzierungs- und Förderbedarf für solche Gründungen zu identifizieren und Eckpunkte für ein mögliches…

  6. Projekt // 01.10.2022 – 31.08.2023

    Die Inzidenz von Steuerhinterziehung: Experimentelle Evidenz aus Italien

    Laut ökonomischer Theorie hängt die Inzidenz von Steuern wie der Umsatzsteuer von der relativen Elastizität von Angebot und Nachfrage ab. In normalen Steuermodellen wird mögliche Steuerhinterziehung allerdings…