Der Forschungsschwerpunkt umfasst:

  • Fiskalische Integration in Europa
  • Analyse von nationalen Fiskalpolitiken in Europa

Der Forschungsschwerpunkt „Fiskalpolitik und Verteilung in Europa“ analysiert nationale Fiskalpolitiken in der EU hinsichtlich ihrer Effizienz-, Stabilisierungs- und Verteilungswirkungen und beschäftigt sich mit Fragen zur fiskalischen Integration Europas. Im Mittelpunkt stehen Analysen verschiedener Vorschläge zur Ausgestaltung einer europäischen Fiskalunion. Diese reichen von der Verschärfung fiskalischer Regeln und ihrer Durchsetzung über Finanzausgleichsmechanismen bis hin zu Elementen eines gemeinsamen Steuer- und Transfersystems, etwa in Form einer europäischen Arbeitslosenversicherung.

Kontakt

Stellvertretende Leitung

Tel.: +49 (0)621 1235-362

holger.stichnoth@zew.de