Projekte des Forschungsbereichs Arbeitsmärkte und Sozialversicherungen

  1. Projekt // 01.03. – 31.08.2016

    Tätigkeitswandel und Weiterbildungsbedarf in der digitalen Transformation

    Die Digitalisierung und Automatisierung der Wirtschaft schreiten im Zuge der vierten industriellen Revolution immer weiter voran. Insbesondere die Vernetzung von IT und Geschäftsprozessen (Industrie 4.0)…

  2. Projekt // 01.03.2016 – 31.03.2020

    Lokale Arbeitsmärkte: Ursachen und Auswirkungen der räumlichen Disparitäten von Arbeitsmärkten in französischen und deutschen Städten

    Dieses Forschungsprojekt beschäftigt sich mit den Ursachen und Auswirkungen der Disparitäten zwischen lokalen Arbeitsmärkten in Frankreich und in Deutschland. Beide Seiten der lokalen Arbeitsmärkte werden…

  3. Projekt // 11.02. – 01.05.2016

    Folgen der Robotisierung für die Beschäftigung

    Durch die Computerisierung können Maschinen zunehmen Tätigkeiten übernehmen, die bisher dem Menschen vorbehalten waren. Dies hat in der öffentlichen Debatte zu Sorgen über die Zukunft der Arbeit geführt. Dabei…

  4. Projekt // 01.01.2016 – 31.03.2017

    Fachkräftemangel: Reaktionen der Betriebe sowie Auswirkungen auf Investitionsentscheidungen und Wachstum

    In Deutschland herrscht derzeit noch kein allgemeiner Fachkräftemangel. Jedoch zeigen die Engpassanalysen der Bundesagentur für Arbeit, dass aktuell in einigen Segmenten des deutschen Arbeitsmarkts, gemessen am…

  5. Projekt // 01.01.2016 – 31.05.2019

    Reallabor Asylsuchende in der Rhein-Neckar-Region

    Das Reallabor Asyl in der Rhein-Neckar-Region widmete sich der Untersuchung von Erfolgsfaktoren für eine möglichst schnelle gesellschaftliche Integration von Asylsuchenden in den Städten Heidelberg, Sinsheim und…

  6. Projekt // 01.12.2015 – 30.09.2016

    Ein Jahr Mindestlohn in Deutschland: eine Bestandsaufnahme

    Seit dem 1. Januar 2015 gilt in Deutschland von gewissen Ausnahmen und Übergangs-klauseln abgesehen ein allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. Angesichts der Tatsache, dass sich die…

  7. Projekt // 01.12.2015 – 30.06.2016

    Evaluation von Reformoptionen für eine verbesserte materielle Absicherung von Kindern

    Damit Armut von Kindern in Deutschland vermieden wird, braucht es nicht nur eine ausreichende unterstützende Infrastruktur für Familien, sondern auch wirksame materielle Hilfen in Form von Geldleistungen. In…

  8. Projekt // 26.10.2015 – 29.02.2016

    Technologischer Wandel und die Substitution von Arbeit

    In den vergangenen Jahren sind Befürchtungen aufgekommen, wonach die Digitalisierung und Automatisierung in eine Zukunft ohne Arbeit münden könnte. Die Debatte wurde vor allem durch Studien für die USA und Europa…

  9. Projekt // 01.08.2015 – 31.07.2017

    Digitalisierung und Zukunft der Arbeit: Makroökonomische Auswirkungen auf Beschäftigung, Arbeitslosigkeit und Löhne von morgen

    Die gesellschaftlichen und ökonomischen Konsequenzen einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt werden in der öffentlichen Debatte kontrovers diskutiert. Insbesondere wird befürchtet, dass zunehmend Jobs durch…