Kaum ein anderes Geschäftsfeld im deutschen Bankensektor hat sich in den vergangenen Jahren so dynamisch entwickelt wie das Retail-Banking. Bedrängt durch alternative Vertriebskanäle haben viele Filialbanken ihre Kunden auf elektronische Vertriebskanäle umgeleitet. Die Filiale drohte angesichts der hohen Kosten und des intensiven Wettbewerbs am deutschen Retail-Banking Markt lange Zeit ein Auslaufmodell zu werden. Mittlerweile zeichnet sich aber ein Umdenken bei den Kunden und den Kreditinstituten ab. Vor diesem Hintergrund hat das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Rahmen des ZEW-Finanzmarkttests zwischen Januar und April 2008 rund 350 Experten aus Banken, Versicherungen und sonstigen Finanzdienstleistungsunternehmen zu den Zukunftsperspektiven des Filialgeschäfts in Deutschland befragt.