Bei Frachtkosten werden Preissteigerungen erwartet

Im deutschen Strassen- und Schienengüterverkehr, bei interkontinentaler Luftfracht nach Europa, Nordamerika und in Richtung Asien/Pazifik sowie bei den Kurier-, Express- und Paketdiensten (KEP) wird im kommenden halben Jahr mehrheitlich mit Preissteigerungen gerechnet. Dies ist das Ergebnis des aktuellen TransportmarktBarometers ProgTrans/ZEW, einer vierteljährlichen Befragung von 300 Spitzenkräften aus der Transportwirtschaft und der verladen-den Wirtschaft, die von der ProgTrans AG, Basel, und dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, durchgeführt wird.

Download

This content is available in German only. We apologise for the inconvenience.

Download File (pdf, 263 KB)

Authors

Rommerskirchen, Stefan
Bühler, Georg
Bühler, Georg