Herr Raphael Abiry arbeitete für das ZEW im Bereich „Ungleichheit und Verteilungspolitik“.