• 1
03.07.2017 · ZEW (tkn/ybr)
Wirtschaftspolitische Analyse
Marktdesign | Optimale Verteilung | Kinderbetreuung
Raus aus der Warteschlange: Das Vergabe- und Verteilungsverfahren von Kita-Plätzen könnte effizienter gestaltet werden.
In vielen deutschen Städten ist die Vergabe von freien Plätzen in Kindertagesstätten intransparent und mit erheblichen Kosten für Eltern und Kita-Personal verbunden. Neben dem aktuellen Mangel an Kita-Plätzen führen auch ineffiziente Vergabeverfahren dazu, dass der Mangel größer erscheint, als er tatsächlich ist. Eine Möglichkeit zur flächendeckenden Lösung des Problems wären zentrale Vergabesysteme, die gutes Marktdesign durch den Einsatz von bewährten Algorithmen liefern kann.
  • 1

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de