24.10.2019 · ZEW ()
European Integration
Geldpolitisches Ziel | EZB | Geldpolitik | Zinspolitik | Personalia | Jobwechsel
ZEW-Präsident Achim Wambach zieht Bilanz zur Amtszeit des EZB-Präsidenten Mario Draghi
Heute findet die letzte Sitzung des Rats der Europäischen Zentralbank (EZB) unter der Leitung von Mario Draghi statt. Am 31. Oktober 2019, nach acht Jahren, endet die Amtszeit des Präsidenten, der die EZB wie kein anderer vor ihm geprägt hat. ZEW-Präsident Prof. Achim Wambach, PhD zieht in einem aktuellen Standpunkt Bilanz zu Draghis Zeit an der Zentralbankspitze.
23.10.2019 · ZEW ()
ZEW Lunch Debate in Brüssel
Digitalisierung | Zukunft der Arbeitswelt | ZEW Lunch Debates | Arbeitsmarktforschung | Arbeitsmarktprognose | Technologischer Wandel
Der digitale Wandel ist ein hochdynamischer Prozess, der mithin Europas Arbeitsmärkte trifft. Polarisierung und Ungleichheit stellen dabei zwei der größten Herausforderungen dar, die es zu bewältigen gilt, denn: Interaktive und analytische Tätigkeiten werden dem Wandel standhalten, Routinearbeiten sich künftig eher automatisieren lassen. Während Automatisierungsprozesse in Unternehmen bisher mehr Jobs geschaffen als zerstört haben, kommt es jedoch darauf an, die Menschen für den Arbeitsmarkt der Zukunft durch passende Aus- und Weiterbildungen fit zu machen und fit zu halten. Diese Botschaften transportierte die jüngste ZEW Lunch Debate am 23. Oktober 2019 in der Brüsseler Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union.
22.10.2019 · ZEW ()
Standpunkt
Digitale Ökonomie | Wettbewerbsaufsicht | Wettbewerbsrecht | Digitalisierung | Datenökonomie
Gutachter in Brüssel, Canberra, Chicago, London und jetzt auch in Berlin mit der Kommission „Wettbewerbsrecht 4.0“ haben Vorschläge erarbeitet, wie die Wettbewerbsordnung angesichts der Herausforderungen der digitalen Ökonomie weiterentwickelt werden soll. Behörden in aller Welt, mittlerweile auch in den USA, gehen verstärkt gegen marktmächtige Internetunternehmen vor und Gesetzgeber passen ihre Wettbewerbsgesetze an die Digitalisierung an. So läuft in Deutschland aktuell die Ausarbeitung der 10. Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), in der digitale Themen, wie bereits in der 9. GWB-Novelle, eine große Rolle spielen. Aus der Vielzahl der Aktivitäten bilden sich Leitlinien für eine Wirtschaftsordnung für die digitale Ökonomie heraus.
18.10.2019 · ZEW ()
Gäste am ZEW
Gastwissenschaftler | Unternehmensbesteuerung | Öffentliche Finanzwirtschaft | Rumänien
Sebastian Lazar, Ph.D., war vom 02. September bis 15. Oktober 2019 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“.
18.10.2019 · ZEW ()
Gäste am ZEW
Gastwissenschaftler | Finanzwissenschaft | Verhaltensökonomik
Jarkko Harju, Ph.D., war vom 15. bis 17. Oktober 2019 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich „Soziale Sicherung und Verteilung“. Er ist Forschungsprofessor am VATT-Institut für Wirtschaftsforschung in Helsinki, Finnland. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Finanzwissenschaften und Arbeitsmarktökonomik. In seinen aktuellen Forschungsarbeiten untersucht er insbesondere die Verhaltensreaktionen von Firmen auf Änderungen in der Mehrwertsteuer und den Sozialversicherungsabgaben.
17.10.2019 · ZEW ()
European Integration
MannheimTaxation | Wirtschaftspolitik aus erster Hand | Europäische Integration und EU-Politik | Europa | Rechtsstaat | Menschenrechte
Der Europäische Gerichtshofs (EuGH) bemüht sich um die Wahrung der Rechtsstaatlichkeit in der Europäischen Union und muss dabei die eigene Rechtsprechung in Einklang mit der Jurisdiktion in den EU-Mitgliedstaaten bringen – eine komplexe Aufgabe, die mit Hürden gespickt ist, wie Prof. Dr. Juliane Kokott, Generalanwältin am Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften, am 17. Oktober 2019 in der Veranstaltungsreihe Wirtschaftspolitik aus erster Hand am ZEW Mannheim eindrücklich schilderte.
17.10.2019 · ZEW ()
Termine und Nachrichten
Geschäftsführung | Mannheim
ZEW Gründungsmitglied Otto Jacobs feiert 80. Geburtstag und das Institut gratuliert
Am 12.Oktober 2019 konnte Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otto H. Jacobs seinen 80. Geburtstag feiern. Hierzu gratulieren ihm die Institutsleitung sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZEW Mannheim sehr herzlich.
15.10.2019 · ZEW ()
Gäste am ZEW
Gastwissenschaftler | Minderheitsbeteiligung | Kartellrecht | Wettbewerbsrecht
Anna Tzanaki, Ph.D., war vom 07. bis 11. Oktober 2019 Gastwissenschaftlerin in der ZEW-Nachwuchsforschungsgruppe „Wettbewerb und Innovation“ innerhalb des ZEW-Forschungsbereichs „Innovationsökonomik und Unternehmensdynamik“. Sie ist Dozentin und Marie-Curie-Stipendiatin an der Fakultät für Rechtswissenschaften der Lund University in Schweden. Im akademischen Jahr 2018-2019 war sie außerdem Max-Weber-Stipendiatin am European University Institute in Florenz, Italien.
11.10.2019 · ZEW ()
European Integration
Europa | Europäische Integration und EU-Politik | Öffentliche Finanzwirtschaft
Die Europäische Union steht vor großen Umbrüchen: Themen wie Klimaschutz, Digitalisierung oder Migration bestimmen die politische Agenda. Gleichzeitig gewinnen EU-skeptische Parteien an Bedeutung und mit dem bevorstehenden Brexit drohen massive wirtschaftliche Folgen. Wohin soll es also mit Europa in Zukunft gehen und welche Schwerpunkte soll die neue EU-Kommission auf diesem Weg setzen? Diese zentralen Fragen wurden am Mittwoch, 9. Oktober 2019, beim ersten „Europäischen Abend“ in der Veranstaltungsreihe Wirtschaftspolitik aus erster Hand am ZEW Mannheim aus vielen verschiedenen Perspektiven beleuchtet.
09.10.2019 · ZEW ()
Konferenzen
Beijing-Humboldt-Forum | Mobilität | Umweltökonomik | Ressourcenökonomik
ZEW Research Associate Professor Andreas Löschel spricht
Das ZEW Mannheim hat gemeinsam mit der University of International Business and Economics (UIBE) in Peking und der Alexander von Humboldt-Stiftung das diesjährige Beijing-Humboldt-Forum (BHF) organisiert, das vom 21. bis 23. September 2019 in der chinesischen Hauptstadt stattfand. Dabei veranstaltete das ZEW eine Session mit dem Titel „Minderung  des Klimawandels, Kontrolle der Luftverschmutzung und der Mobilitätssektor“ (Climate Change Mitigation, Air Pollution Control and the Mobility Sector). Hier diskutierten internationale Gäste gemeinsam mit ZEW-Wissenschaftlern/-innen die Rolle von Umwelt-, Energie- und Innovationspolitiken für die Entwicklung eines emissionsreduzierten Transportsektors in China und Europa.

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de