1. 19.12.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Umweltinnovation | Gastwissenschaftler | Umweltökonomik

    Professor Frans de Vries, PhD, und Bouwe Dijkstra, PhD, waren vom 10. bis 12. Dezember 2013 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement". Frans de Vries ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Management School der Universität Stirling in Großbritannien. Seine Forschungsinteressen liegen im Schnittfeld von Umweltökonomik, Innovationsökonomik und Industrieökonomik. Bouwe Dijkstra ist Associate Professor an der School of Economics der Universität Nottingham in Großbritannien. Er hat seinen Forschungsschwerpunkt im Bereich der Umweltökonomik und ein besonderes Interesse an umweltpolitischen Instrumenten, Umweltinnovationen, Aspekten der politischen Ökonomie sowie internationalen Handels- und Kapitalströmen. Während ihres Besuchs forschten beide gemeinsam mit ZEW-Wissenschaftlern in einem Projekt zur Stimulierung von Umweltinnovationen durch Politikinstrumente.

    Weiterlesen

  2. 19.12.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Diskrete Entscheidung | Gastwissenschaftler | Konsumentenverhalten

    Prof. Ricardo A. Daziano, PhD, war vom 9. bis 13. Dezember 2013 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement". Er ist Assistant Professor und David Croll Fellow am Lehrstuhl für Civil and Environmental Engineering der Cornell University, USA. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf dem Gebiet der theoretischen und angewandten Ökonometrie des Konsumentenverhaltens, mit besonderem Fokus auf diskreten Entscheidungsmodellen. Während seines Besuchs am ZEW befasste er sich hauptsächlich mit der empirischen Analyse von Präferenzen potenzieller Autokäufer aus China.

    Weiterlesen

  3. 27.11.2013 · ZEW (ybr/gli)
    Personalien
    Gastwissenschaftler

    Professor Yossi Spiegel, PhD, und Dan Aks sind vom 28. November bis 6. Dezember 2013 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Industrieökonomik und Internationale Unternehmensführung". Yossi Spiegel ist Professor im Bereich Strategie, Volkswirtschaft und Finanzwirtschaft an der Fakultät für Management der Tel Aviv University in Israel und Research Associate am ZEW. Dan Aks ist Doktorand an der Fakultät für Management der Tel Aviv University. Während ihres Besuchs forschen beide gemeinsam mit ZEW-Wissenschaftlern in einem Projekt zu Verflechtung von Unternehmen mit vor- und nachgelagerten Wertschöpfungsstufen.

    Weiterlesen

  4. 14.11.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Unternehmensbesteuerung | Gastwissenschaftler | Öffentliche Finanzwirtschaft

    Li Liu, PhD, war vom 4.-8. November 2013 Gastwissenschaftlerin im ZEW-Forschungsbereich "Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft". Sie ist Research Fellow am Centre for Business Taxation der Oxford University. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der öffentlichen Finanzwirtschaft, insbesondere der Unternehmensbesteuerung und -finanzierung. Während ihres Aufenthalts arbeitete Sie mit ZEW-Präsident Prof. Clemens Fuest an einem Papier zu Steuerreformen in China.

    Weiterlesen

  5. 24.10.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Internationaler Finanzmarkt | Gastwissenschaftler | Bankensystem

    Wang Li ist seit Oktober 2013 für ein halbes Jahr im Rahmen eines Stipendiums des chinesischen State Scholarship Fund Gastwissenschaftlerin im ZEW-Forschungsbereich "Internationale Finanzmärkte und Finanzmanagement". Sie ist Doktorandin im Bereich Finanzen an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Fudan-Universität. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Risiken von Bankensystemen und der Finanzierung der chinesischen Kommunalverwaltung.

    Weiterlesen

  6. 18.10.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Wettbewerb | Gastwissenschaftler | Luftfahrtindustrie | Regulierung

    Dr. Volodymyr Bilotkach war vom 7. bis 11. Oktober 2013 Gastwissenschaftler in der ZEW-Forschungsgruppe "Wettbewerb und Regulierung". Er ist Senior Lecturer im Bereich Ökonomie an der Newcastle University Business School in Großbritannien. Zudem war er für die niederländische Wettbewerbsbehörde und die Europäische Kommission Berater zu verschiedenen wirtschaftspolitischen Themen im Bereich des Luftverkehrs. Seine Forschung konzentriert sich auf den gesamten wirtschaftlichen Luftfahrtsektor. Während seines Aufenthalts forschte er gemeinsam mit ZEW-Wissenschaftlern zu Wettbewerbsprozessen in Luftverkehrsmärkten. Zudem hielt er am 10. Oktober 2013 ein ZEW Research Seminar zum Thema "Marktaufteilungsvereinbarungen: Empirische Analyse auf Basis von Daten aus dem US-Luftfahrt-Sektor".

    Weiterlesen

  7. 23.09.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Gastwissenschaftler | Kooperation

    Professor Robert Feinberg, PhD, war vom 18. bis 19. September 2013 Gastwissenschaftler in der ZEW-Forschungsgruppe "Wettbewerb und Regulierung". Er hat den Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre an der American University in Washington, D.C., inne und war als Volkswirt beim Kartellamt des US-Justizministeriums sowie der Internationalen Handelskommission der Vereinigten Staaten tätig. Zudem war er Fulbright Scholar an der University of Limerick, Irland, und Programmdirektor für Volkswirtschaftslehre bei der National Science Foundation (NSF). Er war Präsident der Industrial Organization Society und Mit-Herausgeber des Southern Economic Journal. Während des Aufenthalts hat er am 19. September im Rahmen des Mannheim Competition Policy Forums einen Vortrag zum Thema staatliche Durchsetzung des Kartellrechts und das Ende von Unternehmen bzw. Unternehmensgründungen gehalten. Zudem führte er mit ZEW-Wissenschaftlern Gespräche über weitere Kooperationsmöglichkeiten.

    Weiterlesen

  8. 13.09.2013 · ZEW (alo/ybr)
    Personalien
    ZEW | Gastwissenschaftler

    Weiqi Tang, PhD, ist seit September 2013 für ein Jahr im Rahmen eines DAAD-Stipendiums Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement". Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Center for Energy Economics and Strategy Studies (CEESS) der Fudan-Universität in Shanghai, China. Während seines Forschungsaufenthalts am ZEW liegt sein Forschungsschwerpunkt in der Entwicklung eines interregionalen CGE-Modells für China, um mögliche Übergangspfade und Politikmaßnahmen Chinas auf dem Weg zu einer kohlenstoffarmen Volkswirtschaft zu untersuchen.

    Weiterlesen

  9. 23.08.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Währungskrise | Gastwissenschaftler

    Dr. Frank Bohn war vom 29. bis 31. Juli 2013 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft". Er ist Assistant Professor am Institut für Volks- und Betriebswirtschaft an der Radboud University Nijmegen in den Niederlanden. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen öffentliche Finanzen, monetäre Ökonomie und internationale Wirtschaft unter Einbeziehung von politischer Instabilität, Korruption, Rentseeking, Zeitinkonsistenz, Desinformation bzw. politische Budget- und Prognosezyklen. Während seines Forschungsaufenthaltes arbeitete Frank Bohn gemeinsam mit ZEW-Wissenschaftlern zum "Einfluss kultureller Eigenschaften auf Fiskal- und Währungskrisen in Europa". In einem Vortrag im Rahmen des ZEW Research Seminar zeigte er modelltheoretisch, wie von der Verfassung vorgegebene Budgetbeschraenkungen umgangen werden können.

    Weiterlesen

  10. 05.08.2013 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Erneuerbare Energien | Gastwissenschaftler | Umweltökonomik

    Claudia Hitaj, PhD, ist vom 8. Juli bis 2. August 2013 Gastwissenschaftlerin im ZEW-Forschungsbereich "Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement". Sie arbeitet an der Fakultät für Agrar- und Ressourcenökonomik der University of Maryland. Ihre Forschungsarbeit konzentriert sich auf energieökonomische Fragestellungen, Umwelt- und Ressourcenökonomie, Politik der erneuerbaren Energien und angewandte Ökonometrie. Während ihres Besuchs am ZEW beschäftigt sie sich mit dem Thema Ausbau der Windkraftanlagen in Deutschland. Am 18. Juli 2013 hielt Claudia Hitaj im Rahmen des ZEW Research Seminars einen Vortrag zu "Renewable Power Effects on Electricity Transmission Congestion and Emissions".

    Weiterlesen

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de