1. 15.04.2021 · ZEW (awh)
    Standpunkt
    Corona-Virus | ZEWnews
    Achim Wambach im Standpunkt zum Strukturwandel.

    Der neue Landtag in Baden-Württemberg ist gewählt, die Regierung formiert sich. Der Strukturwandel der Wirtschaft, der durch Corona eine Beschleunigung erfährt, wird die Politik massiv fordern. Gerade hier wird sich zeigen, wie sich in Deutschland der Wohlstand im Wandel bewahren lässt.

    Weiterlesen

  2. 07.04.2021 · ZEW (mfk/lra/deg)
    Forschung
    Umwelt
    Symbolbild zur Umweltveränderung mit unterteilendem Weg zwischen zwei Feldern.

    Im April 2011 wurde das Hauptgutachten des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung für Globale Umweltveränderungen (WBGU) veröffentlicht. Das Gutachten stieß damals als Impulsgeber für eine Transformation hin zu einer nachhaltigen Welt auf viel Resonanz. Was von den geforderten Veränderungen umgesetzt wurde und wie der Bericht zu beurteilen ist, zeigt eine aktuelle Studie des ZEW Mannheim zusammen mit der deutschen Energie-Agentur (dena) und Autoren der Universität Heidelberg.

    Weiterlesen

  3. 29.03.2021 · ZEW (nha/ybr)
    Veranstaltungen
    Wettbewerb | Konferenz
    Die zehnte MaCCI-Jahreskonferenz verzeichnet trotz virtueller Ausführung Rekordzahlen von 270 Teilnehmern.

    Zum zehnten Mal veranstaltete das ZEW Mannheim in Zusammenarbeit mit der Universität Mannheim die Jahrestagung des Mannheim Centre for Competition and Innovation (MaCCI) am 11. und 12. März 2021. In diesem Jahr fand die Konferenz zum ersten Mal online statt; mit einer Gesamtzahl von 270 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in 22 parallelen Sessions war dies die größte bisher organisierte MaCCI-Konferenz.

    Weiterlesen

  4. 25.03.2021 · ZEW (ggr/lra)
    Veranstaltungsreihen
    Innovation | Informationswirtschaft | Forschung
    Irene Bertschek und Rafael Laguna de la Vera dikutierten über das EFI-Gutachten.

    Die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) überreichte ihr Jahresgutachten im Februar 2021 virtuell an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. In der Vortragsreihe „Wirtschaftspolitik aus erster Hand“ diskutierten jetzt Prof. Dr. Irene Bertschek, Leiterin des ZEW-Forschungsbereichs „Digitale Ökonomie“ und EFI-Mitglied, und Rafael Laguna de la Vera, Gründungsdirektor der Bundesagentur für Sprunginnovation (SPRIN-D), am 23. März 2021, über das EFI-Gutachten sowie über die Möglichkeiten, disruptive Innovationen in Deutschland besser zu fördern. Die Veranstaltung wurde vom ZEW-Förderkreis Wissenschaft und Praxis e.V. unterstützt und fand im Rahmen des SEEK-Forschungsprogramms statt.

    Weiterlesen

  5. 22.03.2021 · ZEW (gli/ybr)
    Nachgefragt
    Börse | Börsengeschichte | High-Tech-Gründungen | ZEWnews | Innovation
    Dr. Georg Licht im Interview zur Nasdaq.

    Die US-amerikanische Nasdaq, seit 2008 Nasdaq OMX Group, ist die zweitgrößte Börse der Welt mit Hauptsitz in New York. Gegründet als erste rein elektronische Börse war sie vor allem für innovative Technologieunternehmen eine naheliegende Plattform. Noch heute gehen Jahr für Jahr einige hundert junge High-Tech-Unternehmen an die sogenannte „Technologiebörse“, während die Neuemissionen in Deutschland überwiegend Unternehmen aus etablierten Branchen sind.

    Weiterlesen

  6. 19.03.2021 · ZEW (kso/chs/deg)
    Forschung
    ZEWPodcast | Arbeitsmarkt | Integration | Corona-Virus | Flüchtlinge
    Katrin Sommerfeld im #ZEWPodcast über die Arbeitsmarktintegration Geflüchteter.

    Die Jahre 2015 und 2016 bleiben durch die sogenannte Flüchtlingskrise im Gedächtnis: Über eine Million Menschen flohen aus Krisengebieten nach Deutschland und baten um Asyl. In der achten Folge des #ZEWPodcasts „Wirtschaft · Forschung · Debatten“ spricht ZEW-Ökonomin Dr. Katrin Sommerfeld darüber, was die Integration von Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt bedingt, wie erfolgreich diese seit 2015 verlaufen ist und welche Konsequenzen die Corona-Krise für die Beschäftigung der Geflüchteten hat.

    Weiterlesen

  7. 17.03.2021 · ZEW (fbr/jgl)
    DIFI-Report von ZEW und JLL
    Corona-Virus | Immobilien
    Der Deutsche Immobilienfinanzierungsindex (DIFI)

    Der Deutsche Immobilienfinanzierungsindex (DIFI) von ZEW Mannheim und JLL legt auch im ersten Quartal 2021 weiter zu, bleibt aber mit minus 14 Punkten (plus 9,5 Punkte gegenüber dem Vorquartal) weiter im negativen Bereich. Sowohl die aktuelle Finanzierungssituation als auch die Finanzierungserwartung für die kommenden sechs Monate werden positiver eingeschätzt als Ende 2020. Für den weiterhin unter dem Corona-Lockdown leidenden Einzelhandel sehen die Umfrage-Teilnehmer/innen schwierige Aussichten, für die Nutzungsarten Hotel und Büro wird zumindest mit einer verbesserten Finanzierungssituation im nächsten halben Jahr gerechnet.

    Weiterlesen

  8. 15.03.2021 · ZEW (awh)
    Standpunkt
    Corona-Virus | ZEWnews
    Im Standpunkt erklärt Achim Wambach, weshalb exponentielles Wachstum Begriff des Jahres 2020 werden könnte.

    „Exponentielles Wachstum“ hätte es verdient, der Begriff des Jahres 2020 zu werden. Schulbücher in Mathematik werden zukünftig auf dieses Jahr und die Corona-Krise verweisen, wenn sie den Begriff einführen. Dabei ist das Wachstum der Virusausbreitung nicht der einzige exponentielle Prozess, der unser Leben maßgeblich beeinflusst.

    Weiterlesen

  9. 12.03.2021 · ZEW (ggr/lra)
    Veranstaltungsreihen
    ZEWBookTalk | Steuerwettbewerb
    UC Berkeley Associate Professor Gabriel Zucman im Austausch mit ZEW-Präsident Professor Achim Wambach.

    Zahlen alle US-Amerikaner/innen einen fairen Steueranteil? Mitnichten – es gebe vielmehr eine massive Ungleichheit bei der Besteuerung durchschnittlicher Arbeitnehmer/innen und der Besteuerung von Vermögenden insbesondere der Superreichen, so die Antwort von UC Berkeley Associate Professor Gabriel Zucman. Am 10. März 2021 stellte der Ökonom sein neues Buch „The Triumph of Injustice: How the Rich Dodge Taxes and How to Make Them Pay“ virtuell am ZEW Mannheim vor, das er gemeinsam mit Emmanuel Saez verfasst hat. Zucman leitet auch die neu geschaffene EU Steuerbeobachtungsstelle, die 2021 die Arbeit aufnimmt. ZEW-Präsident Professor Achim Wambach moderierte den dritten #ZEWBookTalk.

    Weiterlesen

  10. 04.03.2021 · ZEW (mfk/sel)
    Konferenzen
    Klimaforschung
    Rund 250 Personen hatten virtuell die Möglichkeit, Teil der Diskussion zur Klimaökonomie zu sein.

    Welche Rolle spielen Informationen für die Politik zur Ergreifung klimaschützender Maßnahmen? Wie kann die Information selbst politisch wirksam werden, wenn sie die Bürger/innen erreicht und Anreize für deren klimafreundliches Handeln schafft? Wie sich diese Fragen auf deutscher und europäischer Ebene beantworten lassen, zeigten vergangene Woche Vertreter/innen aus Wissenschaft, Industrie, Politik und Zivilgesellschaft im Rahmen des 8. Forums Klimaökonomie. Das Forum fand virtuell statt, was rund 250 Personen das Zuschauen und die Teilnahme an Diskussionen im Chat ermöglichte. 

    Weiterlesen

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de