1. 25.11.2021 · ZEW (ssi/ybr)
    Forschung

    SPD, Grüne und FDP haben am 24. November 2021 ihren Koalitionsvertrag präsentiert, der die Leitlinien der künftigen Bundesregierung festlegt. Für den Bereich Bauen und Wohnen sieht der Vertrag einen besseren Schutz der Mieter/innen vor, unter anderem durch die Senkung der Kappungsgrenze auf elf Prozent, die Verlängerung der Mietpreisbremse bis 2029 und den Neubau von 400.000 Wohnungen, ein Viertel davon öffentlich gefördert. Der große Wurf ist dieses Paket nicht, kritisieren drei Experten vom ZEW Mannheim und den Universitäten Regensburg sowie Mannheim.

    Weiterlesen

  2. 16.11.2021 · ZEW (pbo/bpe/deg)
    Forschung
    China
    Cover der Podcastfolge 14

    China möchte bis 2050 Innovations- und Technologieführer werden. Entscheidend dafür sind Forschung und Entwicklung, kurz: F&E. Der Staat subventioniert deshalb massiv F&E-Aktivitäten von chinesischen Unternehmen. Diese Fördergelder kommen jedoch nicht immer den beabsichtigten Forschungszwecken zugute. Im neuen #ZEWPodcasts „Wirtschaft · Forschung · Debatten“ sprechen Prof. Dr. Bettina Peters, stellvertretende Leiterin des Forschungsbereichs Innovationsökonomik und Unternehmensdynamik am ZEW, und Dr. Philipp Böing, ebenfalls ZEW-Innovationsökonom und China-Experte, über Zweckentfremdung von F&E-Subventionen in China.  

    Weiterlesen

  3. 20.10.2021 · ZEW (msc/fbr/deg/chs)
    Forschung
    ZEW-Konjunkturerwartungen | ZEWPodcast | Finanzmärkte | Finanzmarktexperten | Finanzmarkt | Konjunktur
    ZEW-Ökonomen Dr. Michael Schröder und Frank Brückbauer auf dem Cover der Podcastfolge 13

    Wie entwickelt sich die Wirtschaft in den nächsten sechs Monaten? Diese Frage versuchen die ZEW-Konjunkturerwartungen seit mittlerweile 30 Jahren zu beantworten, indem sie monatlich die Stimmung und Prognosen unter deutschen Finanzmarktexpertinnen und -experten abfragen. In der 13. Folge des #ZEWPodcasts „Wirtschaft · Forschung · Debatten“ blicken die Ökonomen Dr. Michael Schröder und Frank Brückbauer auf die vergangenen 30 Jahre zurück und geben Einblicke in die Entstehung und Wirkung des Index.

    Weiterlesen

  4. 14.09.2021 · ZEW (jbe/nha/gli/sel)
    Forschung
    Produktivität | Unternehmen | Gründungsdynamik | Deutschland
    Sieben junge Menschen stehen in einem Gespräch versammelt um einen Tisch.

    Ein Rückgang des Produktivitätswachstums und eine nachlassende Unternehmensdynamik sind in Deutschland seit Jahren in fast allen Branchen deutlich erkennbar. Politische Entscheidungsträger befürchten daher langfristige Auswirkungen auf Wirtschaftswachstum und Beschäftigung. Was es braucht, sind eine deutlich höhere Unternehmens- und Produktivitätsdynamik. Doch wie? Vor allem Unternehmen im Niedrigtechnologiesektor sind Treiber der Produktivitätsentwicklung – und bisher zu wenig im Blickfeld der Politik, wie eine aktuelle Studie des ZEW Mannheim im Auftrag der Bertelsmann Stiftung zeigt.

    Weiterlesen

  5. 31.08.2021 · ZEW (ssi/chs/deg)
    Forschung
    ZEWPodcast | Wahl | Sozialpolitik | Familienpolitik | Regierungskoalition | Wahlen
    Bild des ZEWPodcasts Folge 12

    Deutschland wählt am 26. September einen neuen Bundestag; der Wahlkampf ist in vollem Gange. Dabei geht es nicht zuletzt ums Geld. In ihren Wahlprogrammen unterbreiten die Parteien Vorschläge, wie sie Steuern und Sozialversicherung umgestalten möchten. Im #ZEWPodcast erklärt Prof. Dr. Sebastian Siegloch, Leiter des ZEW-Forschungsbereichs „Soziale Sicherung und Verteilung“, was diese Reformvorschläge für den Geldbeutel der Bürger/innen bedeuten.

    Weiterlesen

  6. 16.07.2021 · ZEW (sse/chs/deg)
    Forschung
    Frauenarbeitslohn | Elterngeld | ZEWPodcast | Arbeitsmarkt
    Bild von ZEW-Ökonomin Jun.-Prof. Dr. Susanne Steffes

    Familienbedingte Auszeiten, Teilzeitarbeit, schlechter bezahlte Berufe – die Ursachen für das unterschiedliche Einkommensniveau zwischen Frauen und Männern sind vielfältig. In der elften Folge des #ZEWPodcasts „Wirtschaft · Forschung · Debatten“ erklärt Jun.-Prof. Dr. Susanne Steffes, stellvertretende Leiterin des Forschungsbereichs „Marktdesign“ am ZEW Mannheim, wie das Gender Wage Gap zustande kommt und diskutiert über Möglichkeiten, wie sich Aufstiegschancen für Frauen verbessern lassen.

    Weiterlesen

  7. 28.05.2021 · ZEW (sru/deg/chs)
    Forschung
    Klimawandel | CO2 | CO2-Zertifikat | CO2-Reduktion | ZEWPodcast
    Der aktuelle #ZEWPodcast mit Sebastian Rausch zur CO2-Bepreisung.

    Der Klimawandel stellt eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit dar. Um bis 2050 klimaneutral zuwerden, müssen Deutschland und Europa den CO2-Ausstoß in den nächsten Jahren erheblich reduzieren. In der zehnten Folge des #ZEWPodcasts „Wirtschaft · Forschung · Debatten“ erklärt Prof. Dr. Sebastian Rausch, Leiter des Forschungsbereichs „Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement“ am ZEW Mannheim, wie sich Treibhausgasemissionen in unserem marktwirtschaftlichen System reduzieren lassen und entwirft mehrere Szenarien für die künftige Klimapolitik.

    Weiterlesen

  8. 23.04.2021 · ZEW (srf/chs/deg)
    Forschung
    Gesundheitsökonomik
    Dr. Simon Reif im aktuellen #ZEWPodcast.

    Seit vergangenem Herbst werden in Deutschland die ersten Apps auf Rezept verordnet. Ärztinnen und Ärzte können diese sogenannten Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGa) bei Krankheiten, Verletzungen oder Behinderungen verschreiben. Bei DiGas handelt es sich also um Apps, die beispielsweise die Behandlung von Krankheiten digital unterstützen. Die Krankenkassen übernehmen hierbei sogar die Kosten. In der neunten Folge des #ZEWPodcasts „Wirtschaft · Forschung · Debatten“ spricht Dr. Simon Reif, Leiter der Projektgruppe „Gesundheitsmärkte und Gesundheitspolitik“ am ZEW, über die Funktion dieser Apps, ihre Zulassung und Vergütung.

    Weiterlesen

  9. 07.04.2021 · ZEW (mfk/lra/deg)
    Forschung
    Umwelt
    Symbolbild zur Umweltveränderung mit unterteilendem Weg zwischen zwei Feldern.

    Im April 2011 wurde das Hauptgutachten des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung für Globale Umweltveränderungen (WBGU) veröffentlicht. Das Gutachten stieß damals als Impulsgeber für eine Transformation hin zu einer nachhaltigen Welt auf viel Resonanz. Was von den geforderten Veränderungen umgesetzt wurde und wie der Bericht zu beurteilen ist, zeigt eine aktuelle Studie des ZEW Mannheim zusammen mit der deutschen Energie-Agentur (dena) und Autoren der Universität Heidelberg.

    Weiterlesen

  10. 19.03.2021 · ZEW (kso/chs/deg)
    Forschung
    ZEWPodcast | Arbeitsmarkt | Integration | Corona-Virus | Flüchtlinge
    Katrin Sommerfeld im #ZEWPodcast über die Arbeitsmarktintegration Geflüchteter.

    Die Jahre 2015 und 2016 bleiben durch die sogenannte Flüchtlingskrise im Gedächtnis: Über eine Million Menschen flohen aus Krisengebieten nach Deutschland und baten um Asyl. In der achten Folge des #ZEWPodcasts „Wirtschaft · Forschung · Debatten“ spricht ZEW-Ökonomin Dr. Katrin Sommerfeld darüber, was die Integration von Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt bedingt, wie erfolgreich diese seit 2015 verlaufen ist und welche Konsequenzen die Corona-Krise für die Beschäftigung der Geflüchteten hat.

    Weiterlesen

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de