1. 28.03.2007 · ZEW (ggr)
    Termine und Nachrichten

    Zu einem Vortrag über das Thema "Die wirtschaftliche Kraft des Sozialen" konnte ZEW-Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Franz Ende Februar 2007 den Bundesminister für Arbeit und Soziales, Franz Müntefering, am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung begrüßen. Rund 250 Gäste waren der Einladung zu dieser Veranstaltung gefolgt.

    Weiterlesen

  2. 26.03.2007 (ybr)
    Termine und Nachrichten

    Ulrich Oberndorfer, Wissenschaftler des ZEW-Forschungsbereichs Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement, ist auf der 5. Internationalen Energiewirtschaftstagung an der Technischen Universität Wien im Februar 2007 für sein Papier "Environmentally Oriented Energy Policy and Stock Returns: An Empirical Analysis" mit einem "Young Scientist Best Paper Award" ausgezeichnet worden.

    Weiterlesen

  3. 15.03.2007 ()
    Standpunkt

    Der "Kohlekompromiss" vom 7. Februar 2007 hinterlässt einen skeptischen Eindruck. Die "Eckpunkte einer kohlepolitischen Verständigung" stellen zwar in Aussicht, die subventionierte Förderung der Steinkohle in Deutschland zum Ende des Jahres 2018 "sozialverträglich" zu beenden. Aber im Jahr 2012 – ein Jahr vor der übernächsten Bundestagswahl - soll der Deutsche Bundestag überprüfen, ob der Steinkohleabbau unter der Beachtung der Gesichtspunkte der Wirtschaftlichkeit, der Sicherung der Energieversorgung sowie der "übrigen energiepolitischen Ziele" weiterhin Subventionen empfangen soll. Damit ist letztlich alles wieder offen und die Wahlkampfstrategen können sich an die Arbeit machen. Dann wird nämlich "politisch" entschieden.

    Weiterlesen

  4. 23.02.2007 (ybr)
    Veranstaltungsreihen

    Das ZEW organisiert in Kooperation mit der Universität Mannheim am 21. Juni 2007 erstmalig den "Mannheimer Unternehmenssteuertag". Im Vordergrund der Veranstaltung stehen in diesem Jahr die Unternehmenssteuerreform 2008 in Deutschland sowie Umstrukturierungen und Unternehmensübertragungen.

    Weiterlesen

  5. 16.02.2007 · ZEW (ybr)
    Forschung

    Der europäische Markt für Immobilienportfolios wird sich in den kommenden Jahren auf hohem Niveau stabilisieren. Zahlreiche Faktoren beeinflussen Angebot und Nachfrage günstig und sorgen weiterhin für umfangreiche Investitionen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Sireo Research 2007 – Portfoliotransaktionen in Europa", die das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Zusammenarbeit mit Sireo Research erstellt hat.

    Weiterlesen

  6. 13.02.2007 ()
    Standpunkt

    Eine neue Studie des Statistischen Bundesamts über Armut und soziale Ausgrenzung bot Armutsfunktionären willkommenen Anlass, erneut den Weg Deutschlands in den Armutsstaat anzuprangern. Die Analyse kommt zu dem Ergebnis, dass im Jahr 2004 in Deutschland 13 v.H. der Bevölkerung arm oder armutsgefährdet sind. Das wären so gesehen etwa 10,6 Millionen Menschen, darunter 1,7 Millionen Kinder unter 16 Jahren.

    Weiterlesen

  7. 30.01.2007 (ybr)
    Termine und Nachrichten

    In der Reihe der Mannheimer Wirtschafts- und Währungsgespräche hielten im Januar 2007 der Finanzminister des Landes Baden-Württemberg, Gerhard Stratthaus MdL, und der Direktor des Mannheimer Forschungsinstituts Ökonomie und Demographischer Wandel (MEA), Prof. Axel Börsch-Supan, Ph.D., Vorträge am ZEW. Gerhard Stratthaus referierte am 22.1.2007 zum Thema "Staatsverschuldung im föderalen Staat". Der Vortrag von Axel Börsch-Supan am 29.1.2007 befasste sich mit dem Thema "Gesamtwirtschaftliche Auswirkungen des demographischen Wandels".

    Weiterlesen

  8. 02.01.2007 (ybr)
    Personalien

    Dr. Tobias Hagen hat im Dezember 2006 den IHK-Dissertationspreis 2006 der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main für seine Dissertation "Labour Market Effects of Fixed-Term Employment Contracts - Microeconometric Analyses for West Germany" erhalten.

    Weiterlesen

  9. 08.12.2006 (ybr)
    Konferenzen

    Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) und das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) richten gemeinsam eine Fachtagung zum Thema "Herausforderungen für die Finanzpolitik in Europa" aus.

    Weiterlesen

  10. 07.12.2006 (ybr)
    Veranstaltungsreihen

    Sabine Jokisch, Wissenschaftlerin im ZEW-Forschungsbereich Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement, ist am 6. Dezember 2006 vom Forschungsnetzwerk Alterssicherung der Deutschen Rentenversicherung für ihre Dissertation "The Developed World's Demographic Transition - Implications for Fiscal Policy und the International Macroeconomy" mit dem FNA-Preis 2006 ausgezeichnet worden.

    Weiterlesen

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de