1. 16.06.2010 (ybr)
    Personalien

    Rajeev K. Goel ist vom 14. Juni bis 14. Juli 2010 als Gastwissenschaftler im Forschungsbereich Industrieökonomik und Internationale Unternehmensführung tätig. Er ist Professor of Economics an der Illinois State University und forscht dort in den Themenfeldern Industrieökonomik, Regulierungsökonomik und angewandte Mikroökonometrie. Während seines Besuchs am ZEW beschäftigt er sich insbesondere mit der Ökonomik des technologischen Wandels.

    Weiterlesen

  2. 26.05.2010 (ybr)
    Personalien

    Alicia Robb ist vom 31. Mai bis zum 04. Juni als Gastwissenschaftlerin im ZEW-Forschungsbereich "Industrieökonomik und Internationale Unternehmensführung". Sie ist Senior Research Fellow an der Kauffman Foundation, Kansas City, Missouri, und an der University of California in Santa Cruz. Frau Robb ist verantwortlich für die Kauffman Firm Survey, eine jährliche Befragung zu Unternehmensgründungen in den Vereinigten Staaten. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Gründungsforschung, unter anderem auf Fragen der Finanzierung von Gründungen und der Rolle des Geschlechts der Gründerpersonen für die Entwicklung neu gegründeter Unternehmen. Während Ihres Besuchs am ZEW wird Frau Robb zusammen mit Forschern des ZEW zu Unterschieden zwischen deutschen und US-amerikanischen Unternehmensgründungen arbeiten.

    Weiterlesen

  3. 10.05.2010 (ybr)
    Personalien

    Glenn Woroch ist vom 30. Mai bis zum 13. Juni als Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Industrieökonomik und Internationale Unternehmensführung". Er ist Adjunct Professor im Department of Economics und Executive Director am Center for Research on Telecommunications Policy an der University of California, Berkeley, USA. Sein Forschungsinteresse liegt im Bereich Telekommunikationsmärkte und Digitale Märkte. Während seines Aufenthaltes am ZEW wird er dieses Interesse weiterverfolgen und insbesondere den Austausch mit interessierten ZEW-Wissenschaftlern in diesem Forschungsfeld fördern. Unter anderem sind neben einem Vortrag im Mannheim Competition and Policy Forum und der Teilnahme bei der ZEW Platform Conference auch die Vorbereitung und Vertiefung wissenschaftlicher Projekte zum Thema Mobilfunkkommunikation angedacht.

    Weiterlesen

  4. 19.04.2010 (ybr)
    Personalien

    Mark McCabe ist vom 19. April bis 20. Juni als Gastwissenschaftler in der ZEW-Forschungsgruppe "Informations- und Kommunikationstechnologien". Er ist Adjunct Associate Professor an der School of Information der Universität Michigan, USA. Er forscht zu digitalen Märkten für Informationsgüter und die Bedeutung der Digitalisierung für die Wettbewerbspolitik. Während seines Besuchs am ZEW beschäftigt er sich mit der Plattformperspektive von Web 2.0-Anwendungen, mit den Auswirkungen des Online-Zugangs zu Fachzeitschriften auf die wissenschaftliche Kommunikation und mit der nichtparametrischen strukturellen Schätzung von Auktionen.

    Weiterlesen

  5. 06.04.2010 (ybr)
    Personalien

    Frank Jotzo ist vom 6. April bis 18. Mai Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement". Er ist Fellow an der Crawford School of Economics and Government an der Australian National University (ANU), Canberra, und Deputy Director des ANU Climate Change Instituts. Er forscht zur Oekonomie des Klimawandels und Politikinstrumenten zur Treibhausgasvermeidung und Klimaanpassung. Sein Aufenthalt ist Teil einer Forschungskooperation zwischen ZEW und ANU im Rahmen einer deutsch-australischen Forschungsförderung (DAAD/Go8). Die Kooperation umfasst auch ein gemeinsames Forschungsprojekt zur internationalen Vernetzung von Emissionshandelssystemen.

    Weiterlesen

  6. 23.03.2010 (ybr)
    Personalien

    Anuj Joshua Matthew ist vom 1. März bis 31. Mai Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement". Matthew ist Assistant Professor an der University of Navarro, Pamplona, Spanien. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des Internationalen Handels, der Industrieökonomik und der Umweltökonomik. Während seines Gastaufenthalts wird er sich mit den wettbewerbspolitischen Implikationen von Klimapolitikmaßnahmen beschäftigen.

    Weiterlesen

  7. 08.02.2010 (ybr)
    Personalien

    Martin Wörter ist vom 8. bis 12. Februar 2010 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Industrieökonomik und Internationale Unternehmensführung". Herr Wörter ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich und beschäftigt sich insbesondere mit Fragen von Innovation und Wettbewerb mit Schwerpunkt auf mikroökonometrischen Analysen. Während seines Besuchs am ZEW wird er sich mit einem deutsch-schweizerischen Vergleich der Effekte von Innovationsaktivitäten auf das Wettbewerbsumfeld von Unternehmen und die Rückwirkungen auf die künftigen Innovationsaufwendungen befassen.

    Weiterlesen

  8. 03.02.2010 (ybr)
    Personalien

    Van Anh Vuong ist vom 2. bis 23. Februar Gastwissenschaftlerin im ZEW-Forschungsbereich "Industrieökonomik und Internationale Unternehmensführung". Frau Anh Vuong absolviert derzeit ihren PhD an der Pennsylvania State University, USA. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der angewandten Mikroökonomik und Industrieökonomik. Während ihres Besuchs wird sich Frau Ahn Vuong im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojekts mit dem Zusammenhang zwischen Exporten, Innovationen und Produktivität in deutschen Unternehmen beschäftigen.

    Weiterlesen

  9. 25.01.2010 (ybr)
    Personalien

    Dr. Dieter Hundt, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), wurde im Januar 2010 mit der Ehrenprofessorwürde des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger würdigte Hundt als herausragende Persönlichkeit der deutschen Wirtschaft. Hundt sei nicht nur einer der wichtigsten Repräsentanten der Arbeitgeber, sondern auch ein sehr erfolgreicher Unternehmer und sachkundiger Ratgeber für Politik und Gesellschaft. Neben seinen unternehmerischen und verbandspolitischen Aufgaben habe Hundt sich immer auch ehrenamtlich für den Sport, für die Wissenschaften und im sozialen Bereich engagiert, sagte der Ministerpräsident in seiner Laudatio. Insbesondere als Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) habe Hundt die wissenschaftliche Arbeit des Forschungsinstituts konstruktiv begleitet und zahlreiche Impulse für laufende und künftige Forschungsarbeiten gegeben, hob Oettinger hervor. Das ZEW gratuliert Prof. Dr. Dieter Hundt sehr herzlich zu seiner Auszeichnung.

    Weiterlesen

  10. 11.01.2010 · ZEW (msc/ybr)
    Personalien
    Betriebswirtschaftslehre

    PD Dr. Michael Schröder, Leiter im ZEW-Forschungsbereich "Internationale Finanzmärkte und Finanzmanagement", hat im Dezember 2009 von der Universität Stuttgart die Lehrbefugnis für das Fach Betriebswirtschaftslehre erhalten. Er verfasste seine Habilitationsschrift zum Thema "Die Eignung nachhaltiger Kapitalanlagen für die Vermögensverwaltung von Stiftungen". Darin untersucht er verschiedene Anlagestrategien für Stiftungen (etwa hinsichtlich der Aufteilung in Aktien und Anleihen und der Anwendung von Absicherungsstrategien mit Put-Optionen) und bewertet sie in Bezug auf die für gemeinnützige Stiftungen typischen Rahmenbedingungen.

    Weiterlesen

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de