1. 05.02.2013 · ZEW (ybr)
    Konferenzen
    Kooperation

    Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und das Zentrum für internationale Klima- und Umweltforschung in Oslo (CICERO) veranstalten in Mannheim am 6. und 7. März 2013 gemeinsam eine englischsprachige Konferenz zum Thema konsumbasierte Ansätze in der Klimapolitik. In Anbetracht einer wachsenden Bevölkerung und steigender Kaufkraft - insbesondere in den Entwicklungs- und Schwellenländern – erweist sich die Begrenzung des Klimawandels als zunehmend schwierig, sofern etablierte Konsumgewohnheiten bestehen bleiben. Vor diesem Hintergrund gewinnen konsumbasierte Ansätze in der Klimapolitik zunehmend an Bedeutung. Im Gegensatz zu produktbasierten Ansätzen stehen hier nicht die emissionsverursachenden Prozesse im Vordergrund, sondern der Verbraucher, der letzten Endes die in seinem Konsum enthaltenen Emissionen zu verantworten hat. Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung steht die intensive Diskussion konsumbasierter Ansätze der Klimapolitik. Dabei werden verschiedene methodische Herangehensweisen einbezogen. Eine begrenzte Anzahl interessierter nicht-präsentierender Teilnehmer kann sich online bis spätestens zum 1. März 2013 anmelden. Die Konferenzgebühr beträgt 135 Euro. Sie beinhaltet die Konferenzunterlagen, Kaffeepausen und das Mittagessen an beiden Konferenztagen.

    Weiterlesen

  2. 31.01.2013 · ZEW (ybr)
    Forschung
    Handwerk

    Eine Kurzexpertise des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) analysiert die Beschäftigungssituation Älterer im Dachdeckerhandwerk. Diese Berufsgruppe wird in der Öffentlichkeit öfter als Beleg dafür angeführt, dass Beschäftigte in körperlich belastenden Tätigkeiten die Regelarbeitsgrenze praktisch nicht erreichen können. Die quantitativen Analysen des ZEW anhand repräsentativer Arbeitgeber-Beschäftigten-Daten belegen, dass sich bislang im Dachdeckerhandwerk die Frage so gut wie nicht stellt, wie Ältere bis zur Regelarbeitsgrenze beschäftigt werden könnten.

    Weiterlesen

  3. 30.01.2013 (ybr)
    Personalien
    ZEW | Award

    Dr. Thomas Walter, Wissenschaftler im Forschungsbereich "Arbeitsmärkte, Personalmanagement und Soziale Sicherung" des ZEW, wurde am 26. Oktober 2012 mit dem Förderpreis der Victor-Rizkallah-Stiftung in Hannover ausgezeichnet. Thomas Walter erhielt den Preis für seine Dissertation "Germany’s 2005 Welfare Reform – Evaluating Key Characteristics with a Focus on Immigrants".

    Weiterlesen

  4. 22.01.2013 · ZEW (kbo)
    Veranstaltungsreihen
    Wirtschaftskrise | ZEW

    Roland Koch, Vorstandsvorsitzender der Bilfinger SE, referierte am 21. Januar 2013 am ZEW über Deutschland im Spannungsfeld zwischen Erfolg und Wirtschaftskrise. Zu der Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe "Wirtschaftspolitik aus erster Hand" konnte ZEW-Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Franz rund 250 Gäste am ZEW begrüßen.

    Weiterlesen

  5. 21.01.2013 · zew (ggr/fhe)
    Forschung
    Familienunternehmen | Standortfaktor

    An der Spitze der Länder, die in Europa sowie den Vereinigten Staaten die besten Bedingungen für Familienunternehmen bieten, liegt die Schweiz. Deutschland dagegen kann sich als Standort von Familienunternehmen mit dem elften Rang nur im Mittelfeld platzieren. Das ist das Fazit eines Vergleichs der Standortbedingungen für Familienunternehmen, den die Stiftung Familienunternehmen bereits zum vierten Mal vorlegt. Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) hat im Auftrag der Stiftung die Studie erstellt.

    Weiterlesen

  6. 15.01.2013 · ZEW (ybr/ppl)
    Termine und Nachrichten

    Die Kurzinformation "Das ZEW in Kürze" ist vor wenigen Tagen zum ersten Mal auf Chinesisch aufgelegt worden. Auf 24 Seiten informiert die Broschüre knapp und übersichtlich über die Arbeit und die Forschungsschwerpunkte des ZEW. Die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Partnern in China wird kontinuierlich intensiver. Die chinesische Kurzdarstellung des Instituts soll die Kooperation zwischen ZEW-Forschungseinheiten und wissenschaftlichen Einrichtungen in China unterstützen.

    Weiterlesen

  7. 20.12.2012 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Öffentliche Schulden | Gastwissenschaftler | Umschuldung

    Neil McMurdo war vom 12. bis 30. November 2012 Gastwissenschaftler in den ZEW-Forschungsbereichen "Internationale Finanzmärkte und Finanzmanagement" sowie "Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft". Neil McMurdo ist Senior Economist im britischen Finanzministerium (HM Treasury) in London und befasst sich dort vor allem mit aktuellen Problemen im Eurogebiet wie etwa der Staatsschuldenkrise und ihrer Lösung. Er forschte während seines Aufenthalts gemeinsam mit ZEW-Wissenschaftlern an einem Projekt zu Umschuldungsmerkmalen und Umschuldungsfolgen für Staaten. Im Rahmen der ZEW Research Seminare hielt er zudem einen Vortrag über makroökonomische Divergenzen im Eurogebiet, in dem er einen neuen fiskalischen Indikator vorstellte.

    Weiterlesen

  8. 20.12.2012 · ZEW (alo/ggr)
    Termine und Nachrichten

    Am 19. Dezember übergab die Expertenkommission zum Monitoring-Prozess "Energie der Zukunft" ihre erste Stellungnahme zum Monitoring-Bericht der Bundesregierung an die Bundesminister Peter Altmaier und Dr. Philipp Rösler. Der Vorsitzende der Expertenkommission und Leiter des Forschungsbereichs Umwelt am ZEW, Prof. Dr. Andreas Löschel, nahm dies zum Anlass, die Systematik des Monitorings und ausgewählte Ergebnisse des Berichts in einem Vortrag in der Landesvertretung von Baden-Württemberg in Berlin zu präsentieren.

    Weiterlesen

  9. 18.12.2012 · ZEW (ybr)
    Personalien
    Gastwissenschaftler

    Levani Bzhalava ist vom 3. Dezember 2012 bis 31. Januar 2013 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Industrieökonomik und Internationale Unternehmensführung". Er ist an der Universität Jena PhD-Student am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre/Mikroökonomik von Prof. Dr. Uwe Cantner. Er forscht über das Innovationsverhalten von Unternehmen. Während seines Besuchs am ZEW arbeitet er mit dem Mannheimer Innovationspanel und Patentdaten.

    Weiterlesen

  10. 17.12.2012 · ZEW (pfl/kbo)
    Termine und Nachrichten
    ZEW

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) haben eine kleine Weihnachtsfeier für Kinder und Jugendliche des Mannheimer Wespin-Stifts organisiert. Am 17. Dezember kamen rund 30 Kinder und Jugendliche, die in der Betreuungseinrichtung leben, zur Bescherung ans ZEW. Bei Apfelpunsch und Christstollen übergaben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZEW den kleinen und auch größeren Gästen Geschenke, die sich diese zuvor gewünscht hatten. Die Kinder und Jugendlichen bedankten sich auf ihre Art - mit Weihnachtsliedern und Gedichtvorträgen.

    Weiterlesen

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de