1. 29.06.2021 · ZEW (vro/mlr/ybr)
    Konferenzen
    Digitale Ökonomie | Informations- und Kommunikationssektor | Digitalisierung
    19. ZEW-Konferenz des ZEW-Forschungsbereichs „Digitale Ökonomie“.

    Bereits zum 19. Mal veranstaltete der ZEW-Forschungsbereich „Digitale Ökonomie“ die Konferenz „Economics of Information and Communication Technologies“ mit einem breiten Spektrum an Digitalisierungsthemen. Am 10. und 11. Juni 2021 fand sie wie schon 2020 pandemiebedingt virtuell statt. Die Veranstaltung ist seit Jahren eine der wichtigsten wissenschaftlichen Konferenzen im Bereich der digitalen Ökonomie. Das zeigen auch in diesem Jahr über 100 eingereichten Papiere und rund 300 registrierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

    Weiterlesen

  2. 29.06.2021 · ZEW (ggr)
    Termine und Nachrichten
    Innovationsökonomie | Unternehmen | Datenbank
    Online Seminar von ZEW und BvD zur Forschung mit der Orbis-Datenbank

    Am 1. Juli 2021 findet von 11-12 Uhr ein kostenfreies Online-Seminar in englischer Sprache statt, das das ZEW Mannheim gemeinsam mit Bureau van Dijk Electronic Publishing GmbH organisiert.

    Weiterlesen

  3. 24.06.2021 · ZEW (sel)
    Veranstaltungen
    Gleichheit, Gerechtigkeit, Ungleichheit und andere normative Kriterien und Bewertungen | Deutschland | Regionalpolitik | EU-Regionalpolitik | ZEWlive
    Das Digitalformat des aktuellen #ZEWlive zur Regionalpolitik.

    Arbeitsplätze, schnelles Internet, eine gute ÖPNV-Verbindung – vieles ist in Deutschland und Europa regional ungleich verteilt. Doch wie lassen sich gleichwertige Lebensverhältnisse herstellen und wie viel Gleichheit brauchen wir? Darüber diskutierten am 23. Juni 2021 im Rahmen des Digitalformats #ZEWlive die sächsische Abgeordnete des Europäischen Parlaments, Constanze Krehl, und ZEW-Experte Prof. Dr. Sebastian Siegloch, Leiter des ZEW-Forschungsbereichs „Soziale Sicherung und Verteilung“. Moderiert wurde die Veranstaltung von der Journalistin Jessica Sturmberg.

    Weiterlesen

  4. 24.06.2021 · ZEW (fbr/jgl)
    DIFI-Report von ZEW und JLL
    Immobilien | Immobilienfinanzierung | Corona-Virus | Einzelhandel | Büro | Hotelgewerbe
    Der Deutsche Immobilienfinanzierungsindex zeigt sich mit minus 3,3 Punkten nur noch leicht im negativen Bereich.

    Der Deutsche Immobilienfinanzierungsindex (DIFI) von ZEW Mannheim und JLL erholt sich zum vierten Mal in Folge und steht im zweiten Quartal 2021 mit minus 3,3 Punkten nur noch leicht im negativen Bereich (plus 10,7 Punkte im Vergleich zum Vorquartal). Die aktuelle Marktsituation wie auch die Markterwartung für das nächste halbe Jahr werden erneut deutlich besser eingeschätzt. Dabei schafft der Erwartungsindikator mit einem Plus von 13,9 Punkten den Sprung in den positiven Bereich, der höchste Stand seit Ende 2015.

    Weiterlesen

  5. 23.06.2021 · ZEW (mfk/ybr)
    Termine und Nachrichten
    Umweltökonomik | Erneuerbare Energien

    Auch in diesem Jahr präsentiert der ZEW-Forschungsbereich „Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement“ dessen aktuelle umweltökonomische Arbeit bei der Jahreskonferenz der EAERE, der internationalen Vereinigung von Umwelt- und Ressourcen-Ökonominnen und -Ökonomen. Ein Vortrag aus dem Forschungsbereich „Digitale Ökonomie“ ergänzt das Portfolio. 13 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse vom 23.-25. Juni 2021 bei der digitalen Konferenz.

    Weiterlesen

  6. 21.06.2021 · ZEW (sru/lra/ybr)
    Nachgefragt
    ZEWnews | Nachgefragt | CO2 | Klimapolitik | Klimaforschung
    Prof. Dr. Sebastian Rausch im Interview

    Der Klimawandel ist eine enorme globale Herausforderung. Ursache der Erderwärmung ist der Ausstoß von Treibhausgasen wie CO2. Die EU plant deshalb, ab dem Jahr 2050 klimaneutral zu sein. Dabei setzt sie unter anderem auf Preise für CO2.

    Weiterlesen

  7. 18.06.2021 · ZEW (rge/bch/ybr)
    Konferenzen
    Energiewende | Energieeffizienz | CO2-Reduktion | Mobilität | Elektrizitätswirtschaft
    Kenneth Gillingham im Vortrag zur erwarteten Parität bis 2026.

    Am 20. und 21. Mai 2021 nahmen rund 140 Energie- und Umweltökomen/-innen aus dem In- und Ausland online an der neunten Mannheim Conference on Energy and Environment teil. Internationale Forschende und Fachleute diskutierten zwei Tage lang über verschiedene Themen der Energiewirtschaft. Die vom ZEW Mannheim organisierte englischsprachige Konferenz stellt in diesem Jahr vor allem die Themen Energieeffizienz, Elektrizitätsmärkte, Mobilität sowie CO2-Bepreisung in den Fokus der Debatte.

    Weiterlesen

  8. 09.06.2021 · ZEW (ggr)
    Termine und Nachrichten
    Wissenschaftspreis | Zukunft der Arbeitswelt | Forschungsförderung
    Die Preisträger und Jury-Mitglieder hielten bei der Verleihung Abstand. der

    Der Wissenschaftspreis „Zukunft der Arbeitswelt“ 2020 ist offiziell übergeben worden. Im Beisein von ZEW-Geschäftsführer Thomas Kohl und dem früheren ZEW-Präsidenten Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Franz, der die Laudatio hielt, bekamen die beiden Preisträger von Carsten Müller, dem Vorstandssprecher der Volksbank Kurpfalz, den Preis überreicht. Mit dem Wissenschaftspreis zeichnen die Volksbank Weinheim Stiftung und das ZEW Mannheim jedes Jahr hervorragende Dissertationen und Masterarbeiten auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften aus.

    Weiterlesen

  9. 08.06.2021 · ZEW (msc/ybr)
    Konjunkturtableaus von ZEW und Börsen-Zeitung
    Konjunktur | Konjunkturprognose | Europäische Union
    Die Prognosen für das Wirtschaftswachstum im Eurogebiet bleiben fast unverändert.

    Die Expertinnen und Experten für Konjunktur bewerten die Preissteigerungen in der Eurozone als temporären Vorgang. Die Prognosen für das Wirtschaftswachstum im Eurogebiet wurden kaum geändert. Für die deutsche Wirtschaft erwarten sie im Vergleich nur ein unterdurchschnittliches Wachstum. Das zeigen die Konjunkturtableaus von ZEW und Börsenzeitung.

    Weiterlesen

  10. 31.05.2021 · ZEW (dsb/lra/ybr)
    Nachgefragt
    Unternehmensbesteuerung | Unternehmen | Corona-Virus
    ZEW-Ökonomin Daniela Steinbrenner.

    Aufgrund der Corona-Krise ist die Staatsverschuldung explodiert. Um gigantische Finanzlöcher in den öffentlichen Haushalten zu stopfen, gerät die Unternehmenssteuer in den Blick der Politik. Die Unternehmensbesteuerung fällt international jedoch sehr unterschiedlich aus.

    Weiterlesen

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de