1. 09.11.2011 · ZEW (fsr/ybr)
    Nachgefragt
    Finanzmärkte | Immobilienmarkt

    Im Forschungsbereich Internationale Finanzmärkte und Finanzmanagement werden am ZEW Fragestellungen zu den internationalen Immobilienmärkten untersucht. Ausgewiesene Themen sind zum Beispiel die dynamischen Wechselwirkungen zwischen Immobilien- und Kapitalmärkten oder die Analyse von Immobilienanlageformen als Anlageklasse. Prof. Dr. Felix Schindler erläutert aktuelle Entwicklungen am deutschen Immobilienmarkt.

    Weiterlesen

  2. 25.10.2011 · ZEW (kbo)
    Veranstaltungsreihen
    Werbung | ZEW | ZEW Research Seminar | Umsatz

    Im September gab es im ZEW Research Seminar ein besonderes Highlight. David Reiley, Principal Research Scientist beim Internetportal Yahoo!, diskutierte mit den Wissenschaftlern des ZEW Ergebnisse seiner aktuellen Studie zur Wirkung von Werbung auf den Umsatz.

    Weiterlesen

  3. 13.10.2011 · ZEW (msc/ybr)
    Nachgefragt
    Finanzkrise | Finanzmärkte

    Vor über drei Jahren löste die Insolvenz der Lehman-Bank eine globale Finanzmarktkrise aus, deren Folgen immer noch spürbar sind. Prof. Dr. Michael Schröder, Leiter des ZEW-Forschungsbereichs Internationale Finanzmärkte und Finanzmanagement, spricht über Erfolge und Versäumnisse der Finanzmarktregulierung nach dem Lehman-Zusammenbruch. Prof. Dr. Michael Schröder leitet am ZEW den Forschungsbereich Internationale Finanzmärkte und Finanzmanagement. Seine Forschungsschwerpunke sind insbesondere die empirische Kapitalmarktanalyse, Erwartungsbildung auf Finanzmärkten, nachhaltige Kapitalanlagen sowie das Vermögensmanagement von Stiftungen. Im Jahr 2009 wurde er an der Universität Stuttgart habilitiert und erhielt die Lehrbefugnis für Betriebswirtschaftslehre. Schröder lehrt an der Frankfurt School of Finance & Management im Bereich Asset Management.

    Weiterlesen

  4. 12.10.2011 (ybr)
    Termine und Nachrichten

    Chen Qian von der Chinese Academy of Science, Institute of Policy and Management (IPM), in Peking ist von Oktober 2011 bis September 2012 Gastwissenschaftlerin im ZEW-Forschungsbereich "Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement". Sie wird während ihres Aufenthalts am ZEW an ihrer Dissertation über einen "Lead-Markt-Ansatz zur Diffusion von sauberen Kohletechnologien in China" arbeiten. Chen Qian erhält ein Stipendium vom Chinese Government Scholarship for Postgraduate Program, das vom China Scholarship Council finanziert wird.

    Weiterlesen

  5. 12.10.2011 · ZEW (wfr)
    Standpunkt

    Die Zunft der Ökonomen steht angesichts unzutreffender Vorhersagen der künftigen wirtschaftlichen Entwicklung am Pranger. Nicht zuletzt von Seiten der Naturwissenschaften stammen spöttische und bisweilen maliziöse Kommentare, etwa wenn es um die Beurteilung von Forschungsaktivitäten aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften geht. Da liegt es nahe, den Spieß einmal umzudrehen, denn Fehlprognosen im Bereich der Naturwissenschaften sind Legion und in ihren Folgen vermutlich wesentlich teurer als die der Ökonomen.

    Weiterlesen

  6. 27.09.2011 (ybr)
    Personalien

    Der Aufsichtsrat des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) hat den Vertrag mit Dr. Holger Bonin, Leiter des Forschungsbereichs "Arbeitsmärkte, Personalmanagement und Soziale Sicherung", bis zum 30. September 2016 verlängert.

    Weiterlesen

  7. 21.09.2011 (ybr)
    Termine und Nachrichten

    Dr. Ebru Voyvoda, Assistant Professor an der Middle East Technical University (METU), Department of Economics, in Ankara ist vom September 2011 bis Oktober 2012 Gastwissenschaftlerin im ZEW-Forschungsbereich "Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement". Während ihres Aufenthalts am ZEW arbeitet sie an der Entwicklung von rechenbaren Gleichgewichtsmodellen (CGE) für energiepolitische Analysen. Ebru Voyvoda ist für den Forschungsaufenthalt ein Jahr von der METU beurlaubt und erhält eine Förderung vom Wissenschafts- und Technologieforschungsrat der Türkei.

    Weiterlesen

  8. 15.09.2011 · ZEW (ibe/ybr)
    Termine und Nachrichten
    IKT | Werbung

    Ende Juni 2011 trafen bereits zum neunten Mal 50 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Europa und Nordamerika auf einer Konferenz zum Thema "Die Ökonomie der Informations- und Kommunikationstechnologien" am ZEW zusammen. Die zweitägige Konferenz wurde von der ZEW-Forschungsgruppe Informations- und Kommunikationstechnologien mit finanzieller Unterstützung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ausgerichtet.

    Weiterlesen

  9. 08.09.2011 (wfr)
    Standpunkt
    EZB

    Es ist noch nicht sehr lange her, da erfreute sich die Europäische Zentralbank (EZB) großer Hochachtung auf Grund ihrer glaubwürdigen Unabhängigkeit und stabilitätsorientierten Geldpolitik. Nunmehr ist die EZB in schweres Fahrwasser geraten, weil eben diese Unabhängigkeit von der (Finanz-) Politik auf dem Spiel steht. Auf Befremden ist überdies ihre erbitterte Ablehnung einer Umschuldung griechischer Staatsanleihen und damit zusammenhängend ihr unverhältnismäßig starker Fokus auf die Urteile von Rating-Agenturen gestoßen.

    Weiterlesen

  10. 01.09.2011 (ybr)
    Termine und Nachrichten
    Gastwissenschaftler

    Cornelia Lawson ist vom 19. bis 30. September Gastwissenschaftlerin im ZEW-Forschungsbereich "Industrieökonomik und Internationale Unternehmensführung". Sie ist derzeit Post-Doctoral Fellow am Bureau of Research on Innovation, Complexity and Knowledge des Collegio Carlo Alberto und des Laboratory for the Economics of Innovation Franco Momigliano, Fondazione Rosselli an der Universität Turin (Italien). Sie forscht zu den Themen Economics of Higher Education, University-Industry Collaboration und Socio-Economics Networks. Während ihres Besuchs am ZEW beschäftigt sie sich mit der Wirkung unterschiedlicher Forschungsförderungsprogramme sowie industrieller Forschungsfinanzierung auf das Publikations- und Patentierungsverhalten von Universitätsprofessoren.

    Weiterlesen

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de