Spannende und hochaktuelle Fragestellungen diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des jährlichen ZEW-Wirtschaftsforums. Als Impulsgeber dienen Vorträge national und international renommierter Referenten/-innen sowie eine Podiumsdiskussion, die das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Unter dem Motto „Wissenschaft für die Praxis“ erläutern ZEW-Wissenschaftler/innen ergänzend ihre Forschungsergebnisse zum Thema. Das geladene Fachpublikum hat zahlreiche Gelegenheiten, sich inhaltlich einzubringen.

ZEW-Wirtschaftsforum 2016 "Marktmacht und Machtmissbrauch in der digitalen Welt"

Die Halbtagesveranstaltungen finden am ZEW in Mannheim statt. Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf Einladung.