Die Bedeutung von Paneldaten nimmt kontinuierlich zu. Dies lässt sich vor allem damit begründen, dass Paneldaten es erlauben, individuelle Unterschiede im Verhalten von Unternehmen oder Haushalten zu berücksichtigen. Darüber hinaus können dynamische Fragestellungen untersucht werden, selbst wenn nur wenige Beobachtungszeitpunkte vorliegen. In den Standardmodellen der Paneldatenökonometrie liegt stets die Annahme zugrunde, dass die zu erklärende Größe stetig sei. Für viele Fragestellungen ist dies jedoch eine ungeeignete Annahme.

Referenten

Prof. Dr. Bettina Peters

ZEW und Universität Luxemburg

Inhalte

  • Probit-, Logit- und Tobitmodelle im gepoolten Modell
  • Fixed-Effects-Schätzungen für Logit-Modelle
  • Random-Effects-Schätzungen für Probit-, Logit- und Tobitmodelle
  • Dynamisches Random-Effects-Probit-Modell
  • Fallbeispiele mit Stata

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen Überblick zu den Methoden für binäre und zensierte Variablen im Kontext von Paneldaten und ihren Anwendungsmöglichkeiten in der empirischen Forschung. Durch praktische Übungen am PC gehen Sie gestärkt aus dem Seminar, diese Werkzeuge eigenständig zu nutzen. Darauf aufbauend lernen Sie die Software Stata und ihre Anwendungsmöglichkeiten für Paneldaten kennen.

Zielgruppen

Empirisch arbeitende Wirtschaftswissenschaftler/innen in Unternehmen, Banken, Verbänden, Ministerien, Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der Paneldatenökonometrie (Inhalte, die durch das Seminar „Panelökonometrie – Schätzung linearer statischer und stationärer dynamischer Modelle“ auf Seite 40 abgedeckt werden)

Paketpreis

Bei zusätzlicher Buchung der Veranstaltung „Panelökonometrie – Schätzung linearer statischer und stationärer dynamischer Modelle“ profitieren Sie von unserem Paketpreis:
EUR 1.444,50 (1.350,– zzgl. 7% USt.)
Ein nochmaliger Rabatt als Mehrfachbuchung im Rahmen unseres Rabattsystems ist ausgeschlossen.

Standort

Termin

06.06.2018

Gebühr

802,50 EUR (inkl. 7 % USt.)

Anmeldung

Veranstaltungsort

Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH (ZEW)

L 7, 1 68161 Mannheim

Meinungen