In seinem Vortrag wird Prof. Juan Dolado über die Entstehung und den Fortbestand dualer Arbeitsmärkte, in denen Arbeitnehmer je nach Vertrag Anspruch auf unterschiedliche Arbeitsschutzleistungen haben, sprechen. Dabei soll auf Arbeitsmärkte eingegangen werden, in denen diese Unterschiede besonders ausgeprägt sind. Schließlich wird Prof. Dolado auf die Folgen dualer Märkte auf verschiedene Arbeitsmarktdimensionen eingehen, um im Anschluss aktuelle Reformen und Reformvorschläge zur Beseitigung der unerwünschten Folgen übermäßig segmentierter Arbeitsmärkte zu diskutieren.

Termin

08.09.2017 | 13:00 - 14:30

Veranstaltungsort
ZEW, L 7,1 D-68161 Mannheim
Raum
Raum 12
Kategorien