Peter Heindl studierte und promovierte im Fachbereich Volkswirtschaftslehre und Statistik an der Universität Regensburg. Peter Heindl ist seit 2009 Mitarbeiter am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim. Schwerpunkte seiner Forschungstätigkeit sind Fragen der optimalen Ausgestaltung umweltpolitischer Regulierungsinstrumente unter Unsicherheit und bei Marktversagen. Im Zentrum stehen dabei der Vergleich von Umweltsteuern und Mengenregulierung sowie Verteilungswirkungen und Fragen der Gerechtigkeit der Lastenverteilung. Peter Heindl war als Visiting Fellow an der Australischen Nationaluniversität (ANU) in Canberra (2010 und 2011) sowie als Gastwissenschaftler an der Universität Regensburg (2012) tätig.

Ausgewählte Publikationen

Projekte

Weitere Informationen

  • Referee-Reports für wissenschaftliche Zeitschriften, Stiftungen etc.

Funktion

Senior Researcher

peter.heindl@zew.de

Tel.: +49 (0)621 1235-206

Fax: +49 (0)621 1235-226