Maximilian Todtenhaupt studierte Volkswirtschaftslehre in Berlin (BSc) und Mannheim (MSc) mit einem Schwerpunkt in Finanzwissenschaft und internationaler Besteuerung. In seiner Masterarbeit analysiert er den internationalen Steuerwettbewerb im Kontext der Konsolidierung der öffentlichen Haushalte.

Seit September 2014 ist Maximilian Todtenhaupt wissenschaftlicher Mitarbeiter im ZEW-Forschungsbereich "Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft" und zugleich Promovierender im Taxation Track des Doctoral Program in Business Studies (CDSB) an der Graduate School of Economics and Social Science (GESS) der Universität Mannheim. Als Doktorand ist Maximilian Todtenhaupt zudem Teil des Mannheim ScienceCampus (MaTax) für Steuerforschung. Sein Forschungsinteresse gilt dem internationalen Steuerwettbewerb um Kapital sowie der empirischen Analyse von Be-steuerungseffekten auf internationale Unternehmenszusammenschlüsse.

Ausgewählte Publikationen

Weitere Informationen

  • Organisation von wissenschaftlichen Tagungen & Workshops

  • Referee-Reports für wissenschaftliche Zeitschriften, Stiftungen etc.

  • Vorträge