Prof. Dr. Lars P. Feld ist Leiter des Walter Eucken Instituts und Professor für Wirtschaftspolitik an der Universität Freiburg. Am ZEW ist er als Research Associate in die Arbeiten des Forschungsbereichs Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzen eingebunden. 2011 wurde er in den Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung berufen. Er ist außerdem Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen, Mitglied des Kronberger Kreises sowie Ordentliches Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina. Im Jahr 2007 wurde er als Sachverständiger für die Kommission von Bundestag und Bundesrat zur Modernisierung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen (Föderalismuskommission II) benannt. Er ist federführender Herausgeber der Perspektiven der Wirtschaftspolitik. Von 2007 bis 2009 war er Präsident der European Public Choice Society.

Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes (1987-1993) promovierte (1999) und habilitierte (2002) er an der Universität St. Gallen. Von 2002 bis 2006 war er Universitätsprofessor für Finanzwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg und anschließend bis 2010 Universitätsprofessor für Finanzwissenschaft, an der Rupert-Karls-Universität Heidelberg. Auslandsaufenthalte führten ihn an die University of Southern California (Los Angeles), die Université de Rennes 1 und die Australian National University in Canberra. Er wurde 1996 mit dem Wicksell-Preis der European Public Choice Society, 1999 mit dem Young Scholar Award des International Institute of Public Finance (IIPF), 2001 mit dem Best Paper Prize des IIPF, 2008 mit dem Excellence in Refereeing Award der American Economic Review ausgezeichnet und war 2005 einer der Top Ten der von der Wirtschaftswoche ermittelten besten deutschen Nachwuchsökonomen.

Seine Forschungsschwerpunkte finden sich in verschiedenen Bereichen der Finanzwissenschaft, der Neuen Politischen Ökonomie, der ökonomischen Analyse des Rechts und der Neuen Psychologischen Ökonomie.

Weitere Informationen zu Prof. Dr. Lars P. Feld .

Ausgewählte Publikationen

Projekte

Funktion

Research Associate

Tel.: +49 (0)621 1235-142

Fax: +49 (0)621 1235-215