Daniela Steinbrenner studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Steuerrecht an der Universität Mannheim und der HEC Paris. Seit September 2015 promoviert sie im Rahmen des Taxation Track des Center for Doctoral Studies in Business (CDSB) an der Graduate School of Economic and Social Science (GESS) der Universität Mannheim.

Seit Oktober 2016 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im ZEW-Forschungsbereich "Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft". Ihre Dissertation wird von Prof. Dr. Christoph Spengel betreut. Sie interessiert sich insbesondere für die folgenden Forschungsgebiete im Bereich der Steuerpolitik:

  • Wirkung von steuerlichen Forschungsanreizen
  • Auswirkungen einer steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung in Deutschland