Dr. Andreas Reischmann ist Postdoktorand am Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften der Universität Heidelberg, an der er auch im Jahr 2015 erfolgreich promovierte.

Seine Forschungsinteressen liegen im Design von Mechanismen und Märkten. Insbesondere erforscht er neue Möglichkeiten zur Bereitstellung von öffentlichen Gütern sowie Algorithmen zur Verbesserung der Zuteilungen in Matching-Märkten.

Andreas Reischmann ist seit Januar 2017 ZEW Research Associate. Er kooperiert besonders eng mit der Forschungsgruppe "Marktdesign".

Funktion

Research Associate