Annette Hillerich-Sigg ist seit März 2013 als Wissenschaftlerin im Forschungsbereich „Arbeitsmärkte, Personalmanagement und Soziale Sicherung“ beschäftigt. Dort befasst sie sich im Schwerpunkt „Bildung und Erwerbseinstieg“ überwiegend mit Übergängen von der Schule in weiterführende Schulen und in die berufliche Bildung. Sie wird von Professor Bernd Fitzenberger (HU Berlin) bei der Erstellung ihrer Dissertation betreut.

Annette Hillerich-Sigg absolvierte zunächst den Bachelorstudiengang „Governance and Public Policy – Staatswissenschaften“ mit Schwerpunkt Volkswirtschaftslehre an der Universität Passau. Daran schloss sie das Masterstudium der Volkswirtschaftslehre (M.Sc.) an der Universität Mannheim an. Ihre Studienschwerpunkte lagen im Bereich Arbeitsmarktökonomik und Ökonometrie. In ihrer Masterarbeit beschäftigte sie sich mit der Wirkung von Geschlechterdiversität in der Führungsebene auf das Beschäftigungswachstum von Betrieben. Diese Arbeit wurde im Jahr 2014 mit dem Wissenschaftspreis „Zukunft der Arbeit“ von der Volksbank Weinheim Stiftung in Zusammenarbeit mit dem ZEW als beste Masterarbeit ausgezeichnet.

LLL:Image Annette Hillerich-Sigg

annette.hillerich@zew.de

Tel.: +49 (0)621 1235-196

Fax: +49 (0)621 1235-225

Preise, Auszeichnungen und Ehrungen