Die Zukunftsfähigkeit des gesetzlichen Rentensystems wird durch Familien mit Kindern sichergestellt. Anders als im Steuerrecht existieren in der Sozialversicherung jedoch keine Kinderfreibeträge, sodass Erwerbstätige mit und ohne Kinder die gleichen Rentenversicherungsbeiträge zahlen. Dieser Beitrag untersucht die Einführung eines Kinderfreibetrags auch in der Rentenversicherung und beziffert die Auswirkungen auf Staatshaushalt, Einkommensverteilung und Arbeitsmarkt.