Das Wichtigste in Kürze:

  • Die Energieeffizienz verbesserte sich in den meisten Unternehmen, dennoch wird ein steigender Gesamtenergieverbrauch erwartet.
  • Die Mehrheit der Unternehmen erwartet einen geringeren Verbrauch fossiler Energieträger.
  • Energieeffizienz wird als die größte Chance, der Atomausstieg als das größte Risiko der Energiewende gesehen.
  • Anstiege in Elektrizitäts-, Gas-, Öl- und Dieselpreisen werden von der Mehrheit der Unternehmen erwartet; Elektrizität ist dabei der stärkste Kostentreiber.
Download

Datei herunterladen (pdf, 2 MB)

Kategorie

KfW/ZEW-CO2-Panel

Autoren

Brockmann, Karl Ludwig
Dieckhöner, Caroline
Kiehl, Kerstin
Gallier, Carlo
Heindl, Peter
Osberghaus, Daniel