Der ZEW-Prognosetest ist eine Umfrage, die seit Anfang 2001 quartalsweise durchgeführt wird. Derzeit nehmen 18 Banken regelmäßig teil. Die Umfrage bezieht sich auf die sechs wichtigsten Finanzmarktgrößen in Europa. Im Einzelnen sind dies: die kurz- und langfristigen Zinsen im Euroraum, der Dow Jones Stoxx 50-Index, der Deutsche Aktienindex (DAX), der TecDAX-Index sowie der US-Dollar/Euro-Kurs. Die Prognosen werden jeweils für die nächsten drei und sechs Monate abgegeben. Die aktuellen Prognosen werden zusammen mit der Bewertung der Prognosegüte regelmäßig zu Beginn eines Quartals in der Börsenzeitung veröffentlicht. Der ZEW-Prognosetest gibt der Öffentlichkeit somit regelmäßig einen repräsentativen Überblick über die Finanzmarktprognosen der in Deutschland tätigen Banken sowie über ihre Prognosegüte.
Ergebnisse und Analysen