Dieses Projekt untersucht die ökonomische Bedeutung von Geschäftsgeheimnissen (Trade Secrets) und deren Beziehung zu intellektuellen Eigentumsrechten (IPR) sowie zu anderen Strategien mit denen sich Unternehmen Erträge aus ihren Innovationen aneignen. Die Studie wird aus zwei Teilen bestehen: Ein deskriptiver Teil schätzt die Bedeutung von Geschäftsgeheimnissen in der EU und ein ökonometrischer Teil analysiert die Determinanten der Nutzung von Geschäftsgeheimnissen im Vergleich zur Nutzung von Patenten.

Ausgewählte Publikationen

Discussion Papers und Working Papers