In den letzten Jahren hat sich das Spektrum der von der Finanzindustrie angebotenen Vermögensanlageprodukte deutlich erweitert. Außer klassischen Produkten wie Bankeinlagen, Aktien- und Rentenfonds werden z.B. Exchange Traded Funds oder Zertifikate angeboten. Auch Rohstoffe wurden zu einer Anlageklasse und sind in verschiedener Form verfügbar (z.B. als Rohstofffonds). Das Ziel dieses Forschungsprojektes ist es, zu untersuchen, wie sich diese innovativen Produkte auf die Real- und Kreditwirtschaft auswirken.