Die Prognos AG (Basel), ehemals ProgTrans AG, und das ZEW (Mannheim) hatten 1998 ein neues Informationsinstrument auf Basis einer Expertenbefragung entwickelt und umgesetzt, das "TransportmarktBarometer von Prognos/ZEW". Das Panel umfasste gut 300 ausgewählte Experten aus der verladenden Wirtschaft und der Transportwirtschaft in Deutschland. Diese Auswahl garantierte eine hohe fachliche Kompetenz der Teilnehmer und gewährte eine auf breiter Basis gestützte Experteneinschätzung zu den Entwicklungen in den wesentlichen Transportmärkten. Nach einer Pilotphase im Jahre 1998 wurde deshalb entschieden, die Erhebungen auf unbegrenzte Zeit weiterzuführen. Die Experten wurden seither viermal im Jahr gebeten, ihre Einschätzungen hinsichtlich der Entwicklung der Transportpreise und -mengen für das jeweils kommende Halbjahr in sieben verschiedenen Transportmarktsegmenten abzugeben. Zum Dank für die Mitwirkung erhielten die Teilnehmer die Ergebnisse der Auswertung kostenfrei. Darüber hinaus wurden Ergebnisse der Presse zur Verfügung gestellt. Auch im weiteren Verlauf hatten weitere Interessenten aus der verladenden Wirtschaft und Transportwirtschaft die Möglichkeit erhalten, Teilnehmer der Panel-Erhebung zu werden.

Publikation Transportmarktbarometer prognos/ZEW