Im Forschungsprojekt soll überprüft werden, inwieweit die bisher vorgeschriebenen Transparenzanforderungen an Altersvorsorgeverträge (Riester-Renten) und Basisrentenprodukte (Rürup-Renten) den Informationsbedürfnissen der Anleger genügen und welche zusätzlichen Informationen ggf. aufgenommen werden können, um einen aussagefähigeren Vergleich zwischen verschiedenen Produkten und Anlageformen zu ermöglichen.