Die große Bedeutung für Produktivität und Wirtschaftswachstum, die den RTD (Research and Technological Development Activities) von der Politik beigemessen wird, zeigt sich in der Vielzahl entsprechender Förderprogramme auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene. Mit der zunehmenden Komplexität des Prozesses des technischen Fortschritts bei gleichzeitig steigenden Budgetrestriktionen wird es immer wichtiger, systematisch-methodische Ansätze zur Evaluation dieser Programme zur Verfügung zu haben.

Ziel des Projekts war es, einen Beitrag zur Evaluation der sozioökonomischen Wirkungen des Vierten Rahmenprogramms der EU zu leisten. Der Beitrag des ZEW bestand darin, die Eignung mikroökonometrischer Evalutaionsmethoden darzustellen, also ihre spezifischen Anwendungsbereiche aber auch ihre jeweiligen Schwächen aufzuzeigen. Dabei wurde insbesondere auf industrieökonomische bzw. industriepolitische Fragestellungen eingegangen. Hierzu wurden die vorhandenen quantitativ-ökonometrischen Methoden klassifiziert und weiterentwickelt und auf dieser Basis Förderpolitiken auf nationaler und supranationaler Ebene untersucht. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Identifikation und Erklärung kausaler Zusammenhänge zwischen den für die RTD-Förderung relevanten Variablen gelegt.

Ausgewählte Publikationen

Monographien, Beiträge in Sammelbänden

Keilbach, Max (2003), Quantitative, Non-Experimental Approaches to the Microeconomic Evaluation of RTD Policies - A Survey, in: Polt, W. and J. Rojo Handbook on the Evaluation of Research and Technology Policies: Concepts, Tools and Indicators., Edward Elgar Publishing, Cheltenham, UK and Northampton, MA, USA,.

Arvanitis, Spyros und Max Keilbach (2002), Microeconometric Models, in: Fahrenkrog, G.; Polt, W.; Rojo, J.; Tübke, A.; Zinöcker, K. RTD Evaluation Toolbox, Assessing the Socio-Economic Impact of RTD-Policies, IPTS Technical Reports Series, LLL:citation.label.volume EUR 20382 EN Sevilla, 101-118. Download

Kinsella, Eamonn, Georg Licht, Pari Patel und Giorgio Sirilli (2002), Financing Research and Development, in: Fahrenkrog, G.; Polt, W.; Rojo, J.; Tübke, A.; Zinöcker, K. RTD Evaluation Toolbox, Assessing the Socio-Economic Impact of RTD-Policies, IPTS Technical Reports Series, LLL:citation.label.volume EUR 20382 EN Sevilla, 21-31. Download

Licht, Georg und Giorgio Sirilli (2002), Innovation Surveys, in: Fahrenkrog, G.; Polt, W.; Rojo, J.; Tübke, A.; Zinöcker, K. RTD Evaluation Toolbox, Assessing the Socio-Economic Impact of RTD-Policies, IPTS Technical Reports Series, LLL:citation.label.volume EUR 20382 EN Sevilla, 71-81. Download

Projektzeitraum

01.01.2000 - 31.05.2002

Kontakt
Auftraggeber

Europäische Kommission (5. Rahmenprogramm), Brüssel, BE
Europäische Kommission, DG Research, Brüssel, BE

Kooperationspartner

Boston University - Department of Economics, Boston, MA, US
Group Europe Ltd., Dublin, IE
European Commission Joint Research Centre - Institute for Prospective Technological Studies, Sevilla, ES
ETH Zürich, Zürich, CH
Istituto di Studi sulla Ricerca e Documentazione Scientifica, Rom, IT
Science and Technology Policy Research Unit , University of Sussex, Brighton, UK
Tavistock Institute of Human Relations - Evaluation Development and Review Unit, London, UK
Policy Research in Engineering, Science and Technology (PREST), Manchester Business School, University of Manchester, Manchester, UK
Centre d'Economie Régionale et de la Technologie, Université Libre de Bruxelles, Brüssel, BE
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung, Karlsruhe, DE
Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH - Institut für Technologie- und Regionalpolitik, Wien, AT
Maastricht Economic Research Institute on Innovation and Technology, Maastricht, NL