Im Projekt wurden aktuelle Entwicklungen der Forschung im Bereich der Ökonomie des Klimawandels skizziert und Bedarfe und Anforderungen von Nutzern der Forschungsergebnisse in Industrie, Finanzwirtschaft, Politik und Wissenschaft beschrieben. Danach wurde die wirtschaftswissenschaftliche Forschung zur Ökonomie des Klimawandels in Deutschland  beschrieben (Kompetenzschwerpunkte, Stärken-Schwächen im internationalen Vergleich) und aktuelle Fortschritte und Trends in der volkswirtschaftlichen Forschung (exemplarisch etwa Behavioural Economics, Institutionenökonomie, …), die für die Behandlung des Klimawandels fruchtbar gemacht werden können, erörtert.