In diesem Kurzprojekt werden Fragen der Bezahlbarkeit von Energiedienstleistungen empirisch untersucht. Zudem wird der Einfluss der Energieeffizienzentwicklung von Haushaltsgeräten untersucht, welche langfristig zu einer Dämpfung der Energiekostenbelastung in Privathaushalten beitragen kann. 

Zuwendungsgeber

Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin, DE

Projektzeitraum

01.06.2017 - 31.12.2017

Kontakt
Projektteam

Dr. Peter Heindl (Leitung)
Albert Roger

Auftraggeber

Öko-Institut e.V., Freiburg, DE