Das Forum für Energiemodelle und Energiewirtschaftliche Systemanalysen (FEES) stellte eine offene Kommunikationseinrichtung für den intensiven Erfahrungsaustausch zwischen Entwicklern und Nutzern von Energiemodellen aus Forschung, Politik und Wirtschaft dar. Eine der wesentlichen Aufgaben des Forums war die Durchführung von Modellexperimenten mit unterschiedlichen Modellen und Modellansätzen, aber harmonisierten Rahmendaten anhand von mehreren gemeinsamen Fallstudien.Ziel des Modellexperiments V war ein verbessertes Verständnis der Auswirkungen des Innovationsprozesses auf die energie- bzw. gesamtwirtschaftliche Entwicklung. Dazu wurden die Zusammenhänge zwischen dem technischen Fortschritt, den Kosten sowie der Marktintensität bzw. Marktdurchdringung vor dem Hintergrund verschiedener Rahmenbedingungen bestimmt. Dabei wurde insbesonderedie Ergebnisrelevanz divergierender methodischer Ansätze, unterschiedlicher Detaillierungsgrade, unterschiedlicher theoretischer Fundierung sowie exogener Modelldaten (bspw. Technikparameter, Kosten bzw. Kostenentwicklung vonEnergietechniken) analysiert.