Der Forschungsschwerpunkt umfasst:

    • Finanzmarktregulierung, Geldpolitik und die Architektur des europäischen Finanzsystems
    • Messung und Management von Systemrisiko
    • Corporate Governance im Bankenbereich

    Der Forschungsschwerpunkt „Bankmanagement und Finanzmarktregulierung“ analysiert die Regulierung von Finanzinstitutionen und die Rolle der Europäischen Zentralbank (EZB) in der Finanzkrise. Verschiedene Projekte sollen einen empirischen Beitrag dazu leisten, eine stabile Finanzarchitektur in Europa zu etablieren.

    Kontakt

    Stellvertretende Leitung

    Tel.: +49 0621 1235-351

    Fax: +49 0621 1235-223

    karolin.kirschenmann@zew.de