Der Forschungsschwerpunkt umfasst:

  • Vernetzung öffentlicher Forschung und privater Innovationen
  • Forschungsinfrastruktur und Technologietransfer
  • Innovationspolitische Stimulierung des Technologietransfers und ihre Evaluierung
  • Mobilität von Forschern/-innen
  • Effekte öffentlicher Forschungsfinanzierung

Der Forschungsschwerpunkt „Austauschprozesse Wissenschaft-Wirtschaft“ widmet sich verschiedenen Fragen an der Schnittstelle zwischen Innovationsprozessen in Unternehmen und der Forschung in wissenschaftlichen Einrichtungen. Hierzu zählen Untersuchungen zur Rolle von kleinen und mittleren Unternehmen im Technologietransfer, zu den Auswirkungen von Wissenschaftskooperationen auf den Innovationserfolg von Unternehmen, Unternehmensgründungen aus der Wissenschaft und transferorientierte Anreizsysteme in Wissenschaftseinrichtungen einschließlich der Ausgestaltung des Patentrechts an Hochschulen. Untersucht wird auch der Markt für Lizenzen und Patente der öffentlichen Forschung als Mechanismus des Technologietransfers.

Kontakt

Stellvertretende Leitung

Tel.: +49 (0)621 1235-184

Fax: +49 (0)621 1235-170

christian.rammer@zew.de

Senior Researcher

Tel.: + 49 (0)621 1235-189

Fax: + 49 (0)621 1235-170

maikel.pellens@zew.de