Die Studie baut auf Ergebnissen von Untersuchungen aus den Jahren 2003 und 2005 zur Rolle der Chemischen Industrie als Impulsgeber für Innovationen in anderen Branchen auf. Im Mittelpunkt dieses Projektes steht zum einen die aktuelle Entwicklung der Rolle der Chemie als Innovationsgeber für andere Branchen, der Innovationsaktivitäten in der Chemieindustrie in Deutschland im internationalen Vergleich und der Rahmenbedingungen für den Innovationsstandort Deutschland. Zum anderen wird auf die spezifischen Veränderungen und Herausforderungen eingegangen, die aus der zunehmenden Globalisierung von Forschung, Produktion und Nachfrage in der Chemieindustrie resultieren. Untersucht wird u.a., welche Konsequenzen die Globalisierung in der Chemieindustrie auf die Rolle der Chemie als Innovationsmotor für seine Kundenbranchen sowie auf Forschung und Produktion am Standort Deutschland haben.

Ziel der Studie ist

  • die Beschreibung der Bedeutung der Chemie für das deutsche Innovationssystem anhand von Indikatoren zur FuE- und Innovationstätigkeit und des Beitrags der Chemie zu Innovationen in anderen Branchen;
  • die Beschreibung von Besonderheiten der Innovationsprozesse in der Chemie im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit der Wissenschaft, Kooperationen mit Kunden und der Rolle von Unternehmensgründungen;
  • die Analyse der internationalen Leistungsfähigkeit des Chemiestandorts Deutschland bei Forschung, Innovation, Produktion und Außenhandel;
  • die Analyse aktueller Globalisierungstrends von Forschung und Innovation (inklusive der Bereiche wissenschaftliche Publikationen und Patentanmeldungen) in der Chemie, insbesondere in Bezug auf China, Indien und anderen Aufholländer als neue Standorte im Innovationsgeschehen;
  • die Illustration von Globalisierungsprozessen in der deutschen Chemieindustrie anhand von Fallbeispielen.

Aus diesen Befunden werden Herausforderungen für den Chemieinnovationsstandort Deutschland abgeleitet und innovationspolitische Schlussfolgerungen gezogen.

Ausgewählte Publikationen

Gutachten

Rammer, Christian, Anja Schmiele, Wolfgang Sofka, Harald Legler, Olaf Krawczyk und Mark Leidmann (2007), Innovationsmotor Chemie 2007 - Die deutsche Chemieindustrie im globalen Wettbewerb, Verband der Chemischen Industrie e.V., Mannheim. Download