Das Forschungsprojekt dient der Analyse aktueller Entwicklungen des Forschungs- und Innovationsverhaltens niedersächsischer Unternehmen im nationalen Vergleich. Betrachtet wird die Entwicklung in den drei Berichtsjahren 1999 bis 2001. Sie liefert gleichzeitig die Aktualisierung der in früheren Jahren vom ZEW für das NIW durchgeführten Sonderauswertungen des Mannheimer Innovationspanels (Innovationsaktivitäten niedersächsischer Unternehmen).

Die Analyse setzt sich aus 4 Bausteinen zusammen:

  • FuE-Aktivitäten von niedersächsischen Unternehmen,
  • Innovationsaktivitäten niedersächsischer Unternehmen,
  • Innovationserfolg niedersächsischer Unternehmen und
  • Innovationsquellen,- hemmnisse und -kooperationen für niedersächsische Unternehmen.