Der seit Jahren abnehmende Arbeitseinsatz in Deutschland hat maßgeblich zum Wachstumsrückstand der deutschen Volkswirtschaft im internationalen Vergleich beigetragen.Ziel dieses Projekts ist es, die Rolle des Steuersystems für dieses Wachstumsproblem zu beleuchten. In diesem Zusammenhang sollen grundlegende Steuerreformkonzeptionen daraufhin untersucht werden, inwieweit sie einen Beitrag zur Überwindung der deutschen Wachstumsschwäche leisten können. Unter diesen Reformkonzeptionen wird besonders das von Fritz Böhringer entwickelte Modell einer "Fixsteuer" betrachtet.