Das IST Programm ist eine der Hauptförderlinien der Innovations- und FuE-Förderung der Europäischen Kommission. Im Rahmen des Projekts wird eine Bestandsaufnahme der bisherigen Evaluationsansätze durchgeführt, die bisher im Rahmen des IST Programms Anwendung fanden. Darüberhinaus werden die von der Kommission entwickelten Pläne zur Weiterentwicklung der Evaluation dieses Programms einer eingehenden Prüfung unterzogen und eventuell Modifikationen vorgeschlagen.

Die Bewertung der Evaluationsansätze umfasst dabei den gesamten Programmzyklus von der Defintion der Programmziele, über die Ex-ante Evaluation der Projektanträge bis hin zur Ex-post Evaluation der Ergebnisse geförderter Projekte.

Ausgewählte Publikationen

Gutachten

Polt, Wolfgang, Nicolas Vontoras, Luke Georghiou, Georg Licht und andere (2007), IST Evaluation and Monitoring, European Commission, Directorate-General Information Society and Media, Brussels. Download

Projektzeitraum

01.01.2006 - 30.04.2007

Kontakt
Projektteam

Dr. Georg Licht (Leitung)
Dr. Christian Rammer

Auftraggeber

Europäische Kommission, DG Information Society and Media, Brüssel, BE

Kooperationspartner

Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH - Institut für Technologie- und Regionalpolitik, Wien, AT
Management Science Laboratory (MSL), Athens University of Economics and Business, Athen, GR
Policy Research in Engineering, Science and Technology (PREST), Manchester Business School, University of Manchester, Manchester, UK
Institut de l'Audiovisuel et des Telecommunications en Europe, Clapiers, FR
Advansis Oy, Helsinki, FI
University of North Carolina, Greensboro, US