Der Forschungsschwerpunkt umfasst:

  • Human Resource Management
  • Entgrenzte Arbeit
  • Arbeit und Gesundheit

Der Forschungsschwerpunkt "Betriebliche Arbeitsmärkte" untersucht die Arbeitsbeziehungen zwischen Belegschaften und Unternehmensführungen sowie den Einfluss, den Veränderungsprozesse in der Arbeitswelt darauf nehmen. Er erforscht, welche Anforderungen Arbeitsorganisation, Personalmanagement und Arbeitsbedingungen erfüllen müssen, um die Produktivität, die Arbeitsqualität und die Beschäftigungsfähigkeit der Arbeitskräfte über den Erwerbsverlauf in den Betrieben hinweg zu fördern und zu erhalten. Dabei vereint der Schwerpunkt personalökonomische und betriebswirtschaftliche Expertise mit mikroökonometrischer Kompetenz.

Kontakt

Senior Researcher

Tel.: +49 (0)621 1235-281

Fax: +49 (0)621 1235-225

susanne.steffes@zew.de